Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Wertschätzung und Bestimmung alter und antiker Zinn Fundstücke
gummale
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 15:30
Reputation: 3

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von gummale » Mittwoch 12. Februar 2020, 15:55

Hallo Forum!
Gibt es da draussen irgendjemanden der mir sagen kann wie man einen solchen Krug nennt. Bzw. ob und was er Wert ist.
Habe mir jetzt 4 Stunden lang mit unterschiedlichsten Suchbegriffen die Finger wund gegooglet. -ohne brauchbares Ergebniss.
Danke für Eure Beiträge.
VG
20200212_154806.jpg
20200212_154828.jpg
20200212_154902.jpg
20200212_154850.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3404
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 9159

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von lins » Mittwoch 12. Februar 2020, 16:50

Hi gummale,
willkommen. :slightly_smiling_face:
Du kannst das eingeben, was Du siehst: "antiker glas bierkrug zinndeckel". Das bringt das
Gäste sehen keine Links
Der hier ist doch schon sehr nahe dran, ohne Zinnhenkel und fast ein Delfin Drücker. ;)
Gäste sehen keine Links
Das Alter hast Du ja, zumindest wann der Deckel geprägt wurde, 1887.
Die Widmung: "A. Geßner, gew.(idmet) v.(on) H.G. (vielleicht auch Geßner) 1887"
Hier habe ich noch nach Delphin Drückern geschaut
Gäste sehen keine Links
Das ist die Seite mit den außergewöhnlichen Drückern, da steht vielleicht zu dem Delphin Drücker noch eine Erläuterung
Gäste sehen keine Links
Den gleichen wie Deinen noch mal zu finden, stelle ich mit schwer vor, aber Du hast ja jetzt eine Vergleichsauswahl.
Gruß
Lins

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 457

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von Weinstock » Mittwoch 12. Februar 2020, 16:51

Glaskrug mit Schliff, Zinnmontur und Zinndeckel.

Ein recht typisch überladenes Historismus Stück in anscheinend guter Erhaltung.

Solltest du so nicht einfach ein zweites Mal finden.

Damals waren Krüge aller Art beliebte Geschenke zu den verschiedenen Anlässen.

P.s. Lins war schneller.
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

Zinnsammler
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 18:31
Reputation: 13

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von Zinnsammler » Mittwoch 12. Februar 2020, 17:45

Ich vermute mal, nach Vergleich mit ähnlichen Stücken, das der Wert um 20 Euro liegt. Mehr wird da wohl schwer zu erzielen sein.

gummale
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 15:30
Reputation: 3

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von gummale » Mittwoch 12. Februar 2020, 19:00

Hallo und danke an die Tipgeber,
leider decken sich die Suchergebnisse weitestgehenst mit dem was ich gefunden habe.
Da ist bisher noch kein Stück dabei bei dem der Griff so mit umfasst ist. Wurde hier eine Schadstelle kaschiert?
Werde wohl morgen noch mal Google und die anderen quälen.

Zinnsammler
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 18:31
Reputation: 13

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von Zinnsammler » Mittwoch 12. Februar 2020, 19:34

Ich denke mal der ummantelte Griff ist einfach ein dekorativer Schutz für den Henkel. Gab es auch oft früher bei Fayencekrügen.
Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, das die Ummantelung nach einem Schaden angebracht wurde. Glaube ich aber eher nicht bei so einem doch nicht gerade wertvollem Stück.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7621

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von nux » Mittwoch 12. Februar 2020, 21:32

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

zwei, drei Nachfragen hätte ich noch - die Maße? und bitte dazu ein Foto vor neutralem, dunklen Hintergrund, damit man den Schliff gut sehen kann und eine Aufsicht auf den Boden von unten. Alle Zinnteile zusätzlich auf weitere Markierungen abgucken.

Und ja - m.M. ist die dergestalte Griffanbringung ungewöhnlich; ob das immer schon so war oder einen anderen Grund hat - ??

Gruß
nux

gummale
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 15:30
Reputation: 3

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von gummale » Donnerstag 13. Februar 2020, 09:35

Hallo nux, bin schon mit der Lupe auf die Suche gegangen. Nix gefunden.
die Fotos habe ich hochgeladen.
Werde den Krug dann bei Ebay einstellen. Mal sehen was passiert.
Aufgefallen ist mir jetzt noch der Eichstrich. Hab´s ausprobiert 0,5 liter.
Vg
20200213_092910.jpg
20200213_092850.jpg
20200213_092826.jpg
20200213_092357.jpg
20200213_092107.jpg

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 457

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von Weinstock » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:37

Von 0.5 Litern bin ich ausgegangen, war damals der Standart für Bier.

Ansonsten nichts Neues.
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

gummale
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 15:30
Reputation: 3

Bierkrug mit Zinndeckel und Zinngriff Glaskrug 1887

Beitrag von gummale » Donnerstag 13. Februar 2020, 20:50

So, jetzt ist er online.
Gäste sehen keine Links

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bierkrug mit Zinndeckel aus Deutschland
    von Floriane » Dienstag 18. Juni 2019, 20:46 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Floriane
    Mittwoch 19. Juni 2019, 17:24
  • Bestimmung Bierkrug mit Zinndeckel
    von Biggi » Mittwoch 21. August 2019, 12:08 » in Keramik
    7 Antworten
    1449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Biggi
    Freitag 30. August 2019, 11:28
  • Bierkrug Humpen mit Zinndeckel und Stempel am Boden
    von Gül » Freitag 18. Oktober 2019, 07:48 » in Neue Mitglieder
    2 Antworten
    852 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gül
    Freitag 18. Oktober 2019, 08:44
  • Bierkrug m it Zinndeckel und Stempel am Boden
    von Gül » Freitag 18. Oktober 2019, 08:48 » in Keramik
    5 Antworten
    802 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gül
    Freitag 18. Oktober 2019, 19:44
  • Andrees Handatlas, 2.Auflage von 1887
    von Briddi » Mittwoch 17. Juli 2019, 14:28 » in Bücher allgemein
    19 Antworten
    2258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Buchsammler
    Donnerstag 18. Juli 2019, 15:55

Zurück zu „Zinn“