Bauhaus Möbel Prof. Schuster Behr? Was ist sowas wert? Überh Thema ist als GELÖST markiert

hier wird über die Pflege und Restaurierung antiker Möbel gesprochen
Gesperrt
janosch
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 11:28
Reputation: 0

Bauhaus Möbel Prof. Schuster Behr? Was ist sowas wert? Überh

Beitrag von janosch » Mittwoch 19. Juli 2006, 11:33

Gibt es einen Markt/Nachfrage für o.g. Möbel? Habe komplette Zimmereinrichtung samt Rechnung und Prospektmaterial. Dürfe so um 29 hergestelt worden sein. Kennt sich jemd mit so was aus?

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6151
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3327
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Mittwoch 19. Juli 2006, 13:39

Kann man Bilder sehen von diese Stuecke ?

janosch
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 11:28
Reputation: 0

Beitrag von janosch » Donnerstag 20. Juli 2006, 14:16

gibts per Mail.

Gruß Jan

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6151
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3327
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Freitag 21. Juli 2006, 16:49

Dieser Schrank wurde 1930-40 hergestellt. So ein Moebel Stueck in guten Zustand sollte zwischen 250 bis 350 Euro bringen.

Der Stuhl ist aus dem 19. Jahrhundert. Mit das beschaedigte Geflecht ist er leider nur 30-40 Euro wert. Ein Set von 4 Stuehlen in guten Zustand, bringt immer etwas mehr so wie 250-295 Euro. Der Preis fuer ein neues Geflecht ist ueber 60 Euro fuer ein Stuhl.

Gruesse
rw

janosch
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 11:28
Reputation: 0

Beitrag von janosch » Samstag 22. Juli 2006, 11:38

Das Alter und die Herkunft der Möbel sind bekannt. Es existiert auch eine Rechnung. Sie gehören zu einer Serie. Siehe auch

Gäste sehen keine Links

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6151
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3327
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Samstag 22. Juli 2006, 17:24

Sorry I lived in Canada for so long sometimes my translation into German is not good. I meant to say early 1900's.

Bauhaus furniture is not popular in Canada unless by a well known designer such as Ludwieg Mies van der Rohe or Mercel Breuer. Both these designers imigrated to the USA due to the rise of ***** their designs influenced the later modern period furniture. However your designer is likely very well know in Europe and that would have a positive effect an the price.

Over here we could not sell one side chair with damage to the canning for more than what I said. However a complete set of these chairs with no damage and by a well know designer could possibly achieve that amount.
I do notice that in addition to the damage to the cane and it appears there maybe no medial stretchers on your chair and this is a difference from the auction chair.

Sincerely
rw

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Art Deco Deckeldose Messing Bauhaus Umfeld signiert UM oder VM Handarbeit
    von antikus » Montag 9. April 2018, 21:23 » in diverses
    1 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Mittwoch 18. April 2018, 21:50
  • Art deco Vase Keramik Ritzsignatur Bauhaus?
    von antikus » Donnerstag 27. September 2018, 23:27 » in Keramik
    2 Antworten
    125 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Samstag 29. September 2018, 19:04
  • Bauhaus / Art Deco Teekanne Silberauflage...
    von sirtomtom » Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:32 » in Tafelsilber
    1 Antworten
    98 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lins
    Mittwoch 17. Oktober 2018, 23:11
  • Welche Still sind dieser Möbel und was sind die Wert?
    von A77ila » Donnerstag 26. Juli 2018, 02:45 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    5 Antworten
    142 Zugriffe
    Letzter Beitrag von A77ila
    Donnerstag 26. Juli 2018, 16:22
  • Wie alt sind diese Möbel?
    von Tommy78 » Freitag 13. April 2018, 16:08 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    18 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Violino
    Samstag 14. April 2018, 19:16

Zurück zu „Tips zur Pflege und Restauration“