Kennt jemand dieses Wellner Designe ?

Wertschätzungen und Dekor- bzw. Hersteller Bestimmung von Silberbesteck.
Sie suchen ein bestimmtes Besteck, oder wissen Sie nicht wie das Dekor Ihres Silberbestecks heißt?
Gesperrt
AnjaH.
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 13:50
Reputation: 0

Kennt jemand dieses Wellner Designe ?

Beitrag von AnjaH. » Donnerstag 4. Oktober 2007, 18:26

Hallo,
ich besitze ein Wellner Besteck, welches ähnlich wie das Schuberth Besteck, von Wellner, aussieht, dieses ist es jedoch nicht. Die Löffel und Gabeln sind mit 100 und 50 gestempelt und die Messer mit 100 und der 30. Ich denke, dass die 100 für die Silberauflage steht. Kann mir jemand sagen, welches Model das Besteck ist und wie alt es ca. ist? Ich habe 2 Bilder eingefügt, ev. sind die mehr behilflich.

Vorab schon mal danke für die Hilfe! Anja

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • AWS Wellner - welches Dekor? Ähren o.ä.
    von Elfriede37 » Montag 30. Oktober 2017, 21:46 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    2 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Elfriede37
    Mittwoch 1. November 2017, 19:48
  • Wellner Patent Mod. 560 Lavinia
    von TheWidmann » Sonntag 5. November 2017, 23:06 » in Silberbesteck
    6 Antworten
    117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Freitag 10. November 2017, 18:45
  • AWS August Wellner und Söhne - Zwerge
    von rup » Montag 4. Dezember 2017, 19:58 » in Reklame und Blechschilder
    6 Antworten
    266 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rup
    Dienstag 5. Dezember 2017, 10:26
  • Wellner antik selten?
    von Gille71 » Sonntag 21. Januar 2018, 12:41 » in Silberstempel & Silberpunzen
    1 Antworten
    95 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rup
    Sonntag 21. Januar 2018, 14:47
  • Saucenkelle von Wellner
    von salvagesilver » Sonntag 28. Januar 2018, 13:25 » in Silberbesteck
    3 Antworten
    88 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 28. Januar 2018, 15:24

Zurück zu „Silberbesteck“