Ludwigsburger Porzellan Marke ?

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Gesperrt
Darkvalley
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 01:44
Reputation: 0

Ludwigsburger Porzellan Marke ?

Beitrag von Darkvalley » Sonntag 7. Januar 2007, 23:54

Hab hier etwas Porzellan das mir Rätsel aufgibt, denn ich kann die Stempel SO nirgends wo finden.Weiss vielleicht jemand wo ich diese hübschen Unterteller aus Ludwigsburger Porzellan zeitlich einordnen kann?
Muss dazu sagen, dass sie auch noch unterschiedlich gemarkt sind, zweimal gleich und einmal unterschiedlich (siehe Bilder).

danke
Darky

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6086
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3154
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Montag 8. Januar 2007, 02:18

die zwei selben Stempel gehören zu der Württembergische Porzellen-Manufaktur C.M. Bauer und Pfeiffer in Schorndorf ( 1902-1931 ), den unterschiedlichen Stempel habe ich noch nicht gefunden und muss etwas weiter suchen. Weitere Markenzeichen fuer Sondereditionen gibt es auch aber keiner past zu Deinen einzelen Stempel.

Grüsse
rw

Darkvalley
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 01:44
Reputation: 0

Beitrag von Darkvalley » Montag 8. Januar 2007, 17:58

AAH..das ist ja schon mal die "halbe Miete" , vielen lieben Dank rw :D , freut mich sehr dass ich zumindest die beiden jetzt zuordnen kann.

liebe grüsse
Darky

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“