Seltmann Weiden Geschirr mit Goldrand - Erbstück

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
nicoleina
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 08:40
Reputation: 0

Seltmann Weiden Geschirr mit Goldrand - Erbstück

Beitrag von nicoleina » Montag 29. Juni 2020, 08:50

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein Seltmann Weiden Geschirr mit Goldrand vererbt bekommen.
Im Netz bin ich leider noch nicht wirklich fündig geworden, außer dass es anhand dem Stempel wohl zw. 1949 und 1954 produziert worden sein muss.
[Gäste sehen keine Links]

Kann mir jemand von euch weiter helfen? Ich würde gerne mehr über meine Erbstücke erfahren
Wann wurde das Geschirr produziert? Handelt es sich um eine Massenproduktion? Was könnte es Wert sein?

2.jpg
3.jpg
1.jpg

Sartre99
aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2020, 19:15
Reputation: 156
Wohnort: Berlin

Seltmann Weiden Geschirr mit Goldrand - Erbstück

Beitrag von Sartre99 » Dienstag 30. Juni 2020, 15:31

Hallo,
also da sAlter haste ja schon selber rausgefunden. Von der Marke her 1949 -1954. Wenn du das genau Jahr willst, mußte wohl Seltmann Weiden anschrieben. Firma gibt es noch, die könnten dir bestimmt auch sagen welches Modell das ist. Gibt einzelen Teile von deinem Modell bei ebay. Würde ich sagen zumindest, ist schwierig weil du keines de rTeile mal einzeln und deutlich aufgenommen hast. Preislich kann ich nichts sagen, vergleich mal bei ebay oder anderen. Auf jeden Fall ist seltmann Weiden jetzt nicht die hochpreisige Porzellan Marke. Also falls du auf großen Reichtum gehofft hast, denke das wird nix :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:
Lieben Gruß

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4476
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9555

Seltmann Weiden Geschirr mit Goldrand - Erbstück

Beitrag von nux » Mittwoch 1. Juli 2020, 00:29

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:
nicoleina hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 08:50
noch nicht wirklich fündig geworden
von den Bildern so von oben oder im Überblick kann man auch hier kaum etwas dazu sagen. Man muss zum bloßen Versuch der Form-Bestimmung Teile klar im Profil sehen können, also Kanne, Tasse, Zuckerdose & Milchkännchen. Ist die Farbe weiß oder elfenbein?

Hinzu kommt, wie Du vllt. bei der Beschreibung der Bodenmarke gesehen hast, dass es aus dem Werk Erbendorf ist (Weiden-E.) - und die hatten(auch) eigene Produktlinien
Beispiele sind Barock, Inka, Isolde, Marie Luise, welche von den Chinas, Petra, Regina, Theresia usw. - davon ist es aber keines.

Es sieht ein wenig aus wie Ingrid, aber das wurde in Krummennaab gemacht und die Zuckerdose hat Henkel, die Terrine dabei nur kleine Griffe

Dann: genauer, als die Bodenmarke datiert - und das ist vergleichsweise doch schon ein sehr enger Rahmen? - kommt man bei dem Hersteller auch nicht heran.

Und ja - das ist Serienfertigung, normal für den Gebrauch bzw. als 'das gute Geschirr' für Sonn- und Feiertags, wenn Gäste kamen oder so.

Gruß
nux

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Seltmann Weiden: Noch eine unbekannte Form
    von drkx » Samstag 17. August 2019, 09:55 » in Porzellan und Porzellanmarken
    0 Antworten
    211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von drkx
    Samstag 17. August 2019, 09:55
  • Seltmann Weiden Bavaria: Quitten
    von omasnachlass » Freitag 10. Januar 2020, 14:02 » in Porzellan und Porzellanmarken
    7 Antworten
    172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von omasnachlass
    Samstag 18. Januar 2020, 18:04
  • Seltmann Weiden gesucht
    von MoniAusWien » Donnerstag 26. März 2020, 22:58 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    112 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Freitag 27. März 2020, 01:06
  • Seltmann Weiden Porzellan Grüne Blume? Teeservice
    von Tanni » Donnerstag 14. Mai 2020, 19:57 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    67 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Freitag 15. Mai 2020, 00:51
  • Enten und Weiden am Teich, Maler?
    von Gelegenheitssammler » Sonntag 28. Juni 2020, 17:05 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    82 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gelegenheitssammler
    Sonntag 28. Juni 2020, 17:05

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“