Sekt/Weinkühler

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
GanzGuad
aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 8. März 2018, 19:56
Reputation: 28

Sekt/Weinkühler

Beitrag von GanzGuad » Montag 6. April 2020, 12:39

Hallo in die Runde,

ich habe einen Sekt/Weinkühler erstanden.
Mit der Lupe habe ich jetzt den Stempel auf der Unterseite genauer angesehen.

Kann mir jemand von Euch sagen ob das eine Silberpunze ist ?
DSC00813.JPG
DSC00808.JPG



Viele Grüße

GanzGuad

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4255
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9124

Sekt/Weinkühler

Beitrag von nux » Montag 6. April 2020, 13:50

Hallo :slightly_smiling_face:

Frankreich, versilbert, Saint Hilaire bzw. Produx (PA & Kopf einer Sphinx) vgl. da, ca. Beginn 2. Viertel der Seite [G] - dort ist dabei auch der eigentliche Silberstempel in einer Raute zu sehen
Dort ganz deutlich mit Schriftzug in Kombination [G]

Fundsachen dazu
1975 [G]
1985 [G]

verschiedene Angebote [G]

und darunter solch ein Veuve Clicquot-Kühler [G]

Gruß
nux

GanzGuad
aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 8. März 2018, 19:56
Reputation: 28

Sekt/Weinkühler

Beitrag von GanzGuad » Montag 6. April 2020, 17:08

Herzlichen Dank für die schnelle Info !

Der Kühler im letzten Link ist genau meiner.

silberfreund
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: Montag 19. März 2018, 17:31
Reputation: 1080

Sekt/Weinkühler

Beitrag von silberfreund » Montag 6. April 2020, 17:29

@nux
Was bedeutet hier die römische II.
MfG silberfreund

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4255
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9124

Sekt/Weinkühler

Beitrag von nux » Montag 6. April 2020, 20:33

silberfreund hat geschrieben:
Montag 6. April 2020, 17:29
Was bedeutet hier die römische II.
weiß ich auch nicht; wollte versuchen, das nachzulesen, hatte bisher aber noch keine Zeit da beim (wahrscheinlich) Bureau de Garantie danach zu suchen. Französische Gesetzestexte haben es auch in sich ;) - irgendwo da ab art. 550 stecken die Grundlagen [G] - aber wie dann weiter - ??

Das dürfte u.U. auch eine neuzeitliche Angelegenheit sein. Hab erstmal nur eine Vermutung, dass das bei einem 'poinçon carré' was mit einer Neueintragung bzw. Verlängerung mit Änderung oder Umschreibung der Marke auf einen anderen Besitzer zu tun haben könnte. Bei Christofle sieht man was Ähnliches, eine römisch I (wenn das eine sein sollte) ab 1983 [G]

Man findet auch kaum was zu den Geschichten der Firmen/Marken online; das bei 925-1000 abgebildete ovale Saint Hilaire-Markenzeichen wurde jedenfalls erst durch Ercuis so eingetragen (die haben den oder die wohl ca. 1988 übernommen)

Zu Produx - die Ersteintragung bei WIPO 1975 lautete auf "EUROSILVER ESI CENACCHI PRODUX" Klassen 08, 14, 21
1978 allerdings "RENOUVELLEMENT DU DEPOT OPERE LE: 28 JANVIER 1969" - tja, was denn nun?
und eben 1988 "ERCUIS-PRODUX S.A., 30 bis/32, rue de Paradis, 75010 PARIS, France., - Renouvellement du depot opere le: 24 OCTOBRE 1978 "

da sind aber keine Bilder hinterlegt, weil das eine andere Zuständigkeit ist, keine Handelsmarken i.e.S.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Weinkühler Jagdmotiv
    von Eichgrab » Freitag 8. Mai 2020, 20:28 » in Silberstempel & Silberpunzen
    2 Antworten
    84 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eichgrab
    Samstag 9. Mai 2020, 18:59

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“