Antiker Ring aus Eisen? Wie alt, woher? Thema ist als GELÖST markiert

Forum für alten Modeschmuck aus allen Epochen
Gesperrt
Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 1992
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 853
Wohnort: Gelsenkirchen

Antiker Ring aus Eisen? Wie alt, woher?

Beitrag von rup » Samstag 20. Mai 2006, 20:58

Ich habe in einem Konvolut einen offenbar sehr alten Fingerring aus Eisen gefunden. Kann jemand so etwas einordnen oder kennt jemand die Wappen auf dem Ring? Das gute Stück ist magentisch und dürfte ca. 18mm Durchmesser haben.

Bild gelöscht
Zuletzt geändert von rup am Montag 11. Februar 2008, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.

rw
Experte
Beiträge: 6028
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 2959
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Sonntag 21. Mai 2006, 03:01

I believe the ring is medieval. The cross appears to be a Crusaders cross. The middle symbol I can't identify. The 3rd figure, the Anchor, probably represents the town or city the soldier departed from. I do not believe that these are heraldic symbols and I believe that these where given to individuals who volunteered to fight in the Crusaders. The fact that the ring is iron and not precious metal suggest that the where made in large numbers and given out for military service.

rw

evitastrarivary
Reputation: 0

Alter Ring mit Wappen...

Beitrag von evitastrarivary » Samstag 24. Juni 2006, 22:13

Hallo, auch ich hatte früher so einen ähnlichen Ring, als Freundschaftsring. Die einzelnen Wappen bedeuten: Glaube, Liebe, Hoffnung...Wenn ich richtig informiert bin, geht es auf die Seefahrer zurück..
Mit frdl. Grüßen Evita

Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 1992
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 853
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von rup » Montag 26. Juni 2006, 19:32

Hallo Evita,

weisst Du denn auch wie alt Dein Ring war?

bigi
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 11:02
Reputation: 0

Beitrag von bigi » Sonntag 3. September 2006, 14:16

Der Ring symbolisiert in der Tat Glaube, Liebe und Hoffnung

Kreuz Glaube

brennendes Herz steht für Liebe und der Anker als keltensymbol für Hoffnung

vermutlich ist er zeitlich einzuordnen unter 1914 -1918, früher denke ich nicht.

auch in die Zeit "Gold gab ich für Eisen"
in wirtschaftlich schlechten Zeiten wurden bekanntermassen Schmuckstücke in Eisen gefertigt, oder Gold in Eisenschmuck getauscht.

Rückführung auf die Seefahrt ist eher unwahrscheinlich
Die Symbolik geht eher auf Kriege zurück, Freundschaftsringe zwischen Soldat und verlassener Frau/Geliebten.

LG

Bigi

Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 1992
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 853
Wohnort: Gelsenkirchen

Danke

Beitrag von rup » Montag 4. September 2006, 21:23

Hallo Bigi,

vielen Dank für die Hilfe.

Sind solche Ringe denn eher selten oder findet man sie öfter?

Viele Grüße
rup

bigi
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 11:02
Reputation: 0

Beitrag von bigi » Dienstag 5. September 2006, 07:30

der in dieser Art gearbeitete Ring ist relativ selten, ebenfalls mit dieser Symbolik

sehr schön ausgearbeitet ist die Ringschiene, wenn auch maschinell gefertigt.

die mir aus dieser Zeit bekannten Ringe waren eher einfach strukturiert, mit glatter Schiene.
Wie allen bekannt, wurde die Glaube - Liebe-Hoffnung Symbolik vermehrt für Kettenanhänger verwendet.
Wie erwähnt, kann ich mich mit der zeitlichen Einordnung täuschen- die andere Möglichkeit wäre Anfang des 19. Jahrhunderts, was ich persönlich aber eher verneine.

LG

Bigi

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Krone / Diadem echt Silber aber woher und wie alt ???
    von böseTante » Donnerstag 17. August 2017, 00:23 » in diverses
    0 Antworten
    119 Zugriffe
    Letzter Beitrag von böseTante
    Donnerstag 17. August 2017, 00:23
  • Ring Silber 800 DEUTSCHES TURNFEST 1928 Köln - Rarität ?
    von NOH123 » Montag 23. Oktober 2017, 16:48 » in Silberstempel & Silberpunzen
    3 Antworten
    146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Sonntag 29. Oktober 2017, 15:27
  • Ring König Ludwig II ?!?!
    von TimTrompete » Freitag 9. März 2018, 14:24 » in Goldschmuck
    5 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TimTrompete
    Montag 16. April 2018, 15:19
  • Silberfarbiger Ring mit seltsamen Punzen
    von NOH123 » Montag 14. Mai 2018, 07:00 » in Silberschmuck
    0 Antworten
    62 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Montag 14. Mai 2018, 07:00
  • Alte Brosche o. Anstecknadel Krone mit Samt - woher stammt sie ?
    von NOH123 » Samstag 4. November 2017, 13:53 » in sonstiger Schmuck
    2 Antworten
    76 Zugriffe
    Letzter Beitrag von NOH123
    Samstag 4. November 2017, 14:34

Zurück zu „sonstiger Schmuck“