Erstück

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Gesperrt
Ulli
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 21. April 2007, 13:29
Reputation: 0

Erstück

Beitrag von Ulli » Montag 23. April 2007, 13:45

Hallo, wer kann mir helfen?
Ich hätte gern gewußt was diese Zeichen bedeuten und den eventuellen Wert.

Vielen Dank im voraus.

Gruß Ulli

Ulli
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 21. April 2007, 13:29
Reputation: 0

Erstück

Beitrag von Ulli » Montag 23. April 2007, 13:49

hier habe ich noch weitere Bilder

Ulli
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 21. April 2007, 13:29
Reputation: 0

Erstück

Beitrag von Ulli » Montag 23. April 2007, 13:54

und hier nun die Zeichen.

Ulli
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 21. April 2007, 13:29
Reputation: 0

Erbstück

Beitrag von Ulli » Montag 23. April 2007, 16:27

ich habe noch etwas vergessen.

Die Figur ist 48cm breit und 50cm hoch.

rw
Experte
Beiträge: 6034
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 2971
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Dienstag 24. April 2007, 14:53

Hallo Ulli, Dein Stempel gehört zu der Porzellanfabrik Karl Ens Volkstedt Thüringen 1919-1972 grün unterglazur ( 1898 bis heute ) (Unterglazur Porzellan Fabrik VEB )
Um welche Zeit sie den blauen Stemple benutzt haben kann ich leider nicht sagen. Doch scheint das Stueck aus den Art Deco Zeiten zu stammen.
Google mal Karl Enz Porzellan, da wirst Du etwas mehr darüber finden.

Ich hoffe es hilft etwas.

Grüsse
rw

P.S. habe noch etwas gefunden, schau mal hier rein: http://www.borzoiart.com/hersteller/volkstedt_alle.htm Der blaue unterglazur Stempel wurde von 1919 bis heute benutzt

Ulli
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 21. April 2007, 13:29
Reputation: 0

Erbstück

Beitrag von Ulli » Dienstag 24. April 2007, 15:47

Vielen Dank an "rw",

werde mich mal weiter schlau machen.

Gesperrt

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“