Porzellanfigur Pferde

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Luise63
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 25. März 2020, 09:48
Reputation: 0

Porzellanfigur Pferde

Beitrag von Luise63 » Mittwoch 25. März 2020, 10:33

hallo, anbei das Foto der beiden Pferde in Aktion. Leider ist kein Hutschenreuther, etc. Stempel auf der Unterseite. Leider fehlt ein Bein.
Grösse Platte 34 x 15 cm.
Danke

Luise63
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 25. März 2020, 09:48
Reputation: 0

Porzellanfigur Pferde

Beitrag von Luise63 » Mittwoch 25. März 2020, 10:41

hier die Fotos dazu
20200325_092810.jpg
20200325_092751.jpg

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 621

Porzellanfigur Pferde

Beitrag von Weinstock » Mittwoch 25. März 2020, 12:44

Willkommen,

Was genau willst du wissen?

Fehlende Teile setzen den Wert einer solchen Figur massiv herunter.

Herstellungszeit liegt zwischen 1949 (wg Western Germany) und 1958 (Geschenkwidmung).

Den Hersteller kann ich gerade nicht zuordnen, aber da kommt noch was.
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3497
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 9552

Porzellanfigur Pferde

Beitrag von lins » Mittwoch 25. März 2020, 13:45

Hi zusammen,
die Firma ist Julius Griesbach Cortendorf
Gäste sehen keine Links
>>Porzellanfabrik Cortendorf Julius Griesbach in Coburg-Cortendorf in Deutschland im Zeitraum ca. 1955 - ca. 1973<<
Ein Ohr fehlt auch, schade.
Hier kannst Du Dich mal umsehen
Gäste sehen keine Links
Hier ist Deine Form 2012 A in weiß
Gäste sehen keine Links
Grüße
Lins
Zuletzt geändert von lins am Mittwoch 25. März 2020, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3796
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 8289

Porzellanfigur Pferde

Beitrag von nux » Mittwoch 25. März 2020, 13:49

Weinstock hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 12:44
Den Hersteller kann ich gerade nicht zuordnen, aber da kommt noch was.
;)

Hallo :slightly_smiling_face:

das dürfte ein Cortendorf-Stempel sein (der mit den Wandmasken) sein und die Pferde damit (Fein-)Keramik, kein Porzellan - wie auch das feine Krakelee der Glasur schon erahnen lässt.
Zum Vergleich und der Historie siehe Gäste sehen keine Links
Zur Firmengeschichte bissl was auch da Gäste sehen keine Links

Vermutliche Verwendung des Stempels nach 1955 und eben bis 1973. Dort ein Angebot zum Vergleich der Bodenmarke/Modellnummer 2012 A Gäste sehen keine Links

Das in weiß, eher noch realistischer Gäste sehen keine Links

Beides ist jedoch bei einem so großen Defekt /Fehlteil zahlenmäßig eigentlich irrelevant. Weiß nicht, was Du damit vorhast, aber verkäuflich ist so was kaum. Gelegentlich für ganz kleines Geld, wenn's wen nicht stört, der aber die Marke sammelt oder jemand selbst restauriert. Mehr nur noch zum selbst liebhaben ev. ggf. auch verschenken oder so.

z.B. hab ich einen steigenden, weißen Hutschenreuther-Hengst, dem ein Vorderbein fehlt und eines noch dabei war, aber noch geklebt werden muss. Aus einer 'Zum-Mitnehmen'-Kiste auf dem Floh, zusammen mit einem (völlig intakten) kleineren Rosenthal-Pferdchen und einer Deckelvase aus deren China-Klassik-Kollektion und noch Einiges mehr. Kommentar: ja, nehmen sie nur, das kann weg, kauft eh keiner. Hm. Na ja, war mir dann egal, steht zusammen mit meinen anderen weißen Porzellantierchen in einer kleinen Vitrine und wiehert gelegentlich leise :)

Gruß
nux

Edit
lins hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 13:45
Hier ist Deine Form 2012 A in weiß
das ist aber ein schönes Ergebnis gewesen und sicherlich auch nicht unangemessen für die Größe; die Teile waren auch mal recht teuer. Die Bucht wird da tw. immer mehr zum Ramschladen :thinking:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Pferde mit Pflug - Adolf Weber - Oel auf Lwd.
    von cactusami » Freitag 30. August 2019, 14:21 » in Bilder und Gemälde
    1 Antworten
    536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ginger
    Freitag 30. August 2019, 15:34
  • Hutschenreuther - Pferde in Freiheit
    von Dirk112 » Sonntag 1. September 2019, 15:54 » in Porzellan und Porzellanmarken
    5 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Donnerstag 5. September 2019, 00:02
  • Vorstellung Reservistenkrug Jäger zu Pferde 2. Regiment 1901 - 1904
    von Weinstock » Dienstag 31. Dezember 2019, 12:17 » in Ausrüstung und Uniformteile
    2 Antworten
    102 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Weinstock
    Dienstag 31. Dezember 2019, 15:24
  • Pferde abstrakt - Öl auf Leinwand
    von Fuffi » Montag 9. März 2020, 14:19 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fuffi
    Montag 9. März 2020, 14:19
  • Porzellanfigur – Welche Marke?
    von Peter123 » Mittwoch 3. April 2019, 11:57 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    93 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter123
    Donnerstag 4. April 2019, 17:45

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“