Hilfe, ein Haufen Porzellan

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Gesperrt
danny
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2006, 14:28
Reputation: 0

Hilfe, ein Haufen Porzellan

Beitrag von danny » Dienstag 31. Oktober 2006, 15:09

hallo, ein interessantes forum. Ich habe heute morgen beim ausmisten unser neuerworbenen Hauses folgendes gefunden:
1. hutschenreuther selb LHS F 7 Tasse
hutschenreuther 39 F 7 Bavaria Germany Untertasse
hutschenreuther 35 F 7 7597 Frühstücksteller

2. Hutschenreuther Hohenberg 1814 CM HR 1959 Frühstücksteller
3.Seltmann Weiden Bavaria F45 Servierteller und eine Servierplatte L45 in dem noch eine Nummer in den Teller eingeprägt ist 31.
4. Winterling Marktleuthen Bavaria tasse und Unterteller in weinrot gold.
5. Schwarzenhammer Untertasse 158 und einen Servierteller 24.
6. Schönwald Tasse 431, Untertasse 431, Frühstücksteller 432.
7. Rosenthalvase schwarz mit silber. Es ist ein Fasan o.ä. in Silber mit ganz wenig orange und blau draufgemalt. rosenthal Germany l 353/2 und im silber 1000 und noch mehr Zahlen die ich nicht entziffern kann.
Kann mir irgendjemand sagen was das alles ist, Sammler oder Wertsücke o.ä. bevor ich es dem Erstbestem mitgebe???????

Liebe Grüße Danny

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6092
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3164
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Dienstag 31. Oktober 2006, 19:35

Der Wert bei solchen Stuecke haengt ausschliesslich von den Alter, Dekor und Zustand an, und wie belieb der Dekor ist.
Leider kann man nicht viel sagen ohne Fotos.

Gruesse
rw

danny
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2006, 14:28
Reputation: 0

Beitrag von danny » Dienstag 31. Oktober 2006, 20:38

hi, das alter ist recht hoch,denn dieses haus war jahrzehnte immer familienbesitz und zum teil sind kleine zettelchen dran, - oma r.-.
das war die mutter von der vorbesitzerin des hauses und die wurde auch über 80 jahre alt.
der dekor ist bei allen saugut erhalten... ich werde meinen mann bemühen fotos davon zu machen.....liebe grüße danny

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe! Wertbestimmung Hutschenreuther Porzellan
    von animari » Donnerstag 30. August 2018, 17:07 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von animari
    Samstag 1. September 2018, 08:38
  • KPM Berlin Tischkarten? aus Porzellan 1913
    von schoetti2 » Montag 2. Oktober 2017, 15:02 » in Porzellan und Porzellanmarken
    10 Antworten
    258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Samstag 7. Oktober 2017, 03:14
  • Porzellan-Service
    von Sabine 07 » Dienstag 3. Oktober 2017, 20:33 » in Allgemeines / Gemischte Themen / diverse Antiquitäten
    0 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sabine 07
    Dienstag 3. Oktober 2017, 20:33
  • Porzellan Marken
    von Silvana » Mittwoch 4. Oktober 2017, 13:49 » in Porzellan und Porzellanmarken
    7 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silvana
    Freitag 20. Oktober 2017, 13:34
  • Meissen Porzellan Sofa/ Couch - Bitte um Informationen und Wertschätzung
    von Chaino » Mittwoch 25. Oktober 2017, 18:44 » in Porzellan und Porzellanmarken
    1 Antworten
    104 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rw
    Mittwoch 25. Oktober 2017, 19:40

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“