Foo Hunde, Tempelhunde

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
apollo52
aktives Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 18. Februar 2020, 20:29
Reputation: 26

Foo Hunde, Tempelhunde

Beitrag von apollo52 » Sonntag 28. Juni 2020, 20:44

Ich habe da ein Paar Foo oder chinesische Tempelhunde, von denen ich gerne wüßte ob sie etwas älter sind oder neue Importware. Sicher wurden sie vor 2000 eingekauft, aber sonst weiß ich gar nicht dazu. Leider auch keinerlei Stempel am Boden. Ich bin auch nicht sicher, ob sie nicht zur keramik gehören.
Höhe ist ca. 30 cm, der Sockel hat in der Länge ca. 15 cm.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Foo hunde 10.jpg
Foo Hund 1.jpg
Foo hunde 3.jpg
Foo hunde 5.jpg
Foo hunde 8.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4476
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 9555

Foo Hunde, Tempelhunde

Beitrag von nux » Sonntag 28. Juni 2020, 22:29

Hallo :slightly_smiling_face:

umgangssprachlich was Du schreibst, richtiger ist Wächterlöwen [Gäste sehen keine Links]
hier mit Tang Sancai-Glasur [Gäste sehen keine Links] - modern, Keramik

sind sie das? [Gäste sehen keine Links] - Seite lässt sich nicht übersetzen, aber der beginnende Text in der Überschrift lautet "Chen Xintang ceramic lion ornaments, a pair of Tang Sancai lions"

verschiedene Angebote, unterschiedliche Größen [Gäste sehen keine Links]

Chen Xin Tang, der Firmen-Name bedeutet recht poetisch in etwa Earth Heart Hall; guckt man sich etwas mehr um, findet man auch noch den Ort dazu 尘心堂景德镇陶瓷 Chenxintang Jingdezhen Ceramics
deren Sortiment in Bildern ;) [Gäste sehen keine Links]

Was mir auffällt - das ist auch kein Paar, sondern zwei Männchen - aus wiki (Link oben) "Fungieren die Löwen paarweise als Wächter, ist der rechte Löwe männlich und hält unter seiner rechten Pranke einen Ball ... . Der Löwe auf der linken Seite ist weiblich und hält unter der linken Pranke ein Löwenjunges. Der Löwe steht für Kraft und Macht. Der Ball (Xiuqiu), ursprünglich eine Perle, des männlichen Löwen symbolisiert die Einheit und Kraft des Reiches. Die Löwin mit dem Jungtier steht für das Gedeihen der Nachkommen, Wachstum und Wohlbefinden."

Gruß
nux

apollo52
aktives Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 18. Februar 2020, 20:29
Reputation: 26

Foo Hunde, Tempelhunde

Beitrag von apollo52 » Sonntag 28. Juni 2020, 23:03

Danke Nux, also doch chinesische Neuware

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tempelhunde Keramik - ohne Marke
    von 3rd gardenman » Montag 13. April 2020, 07:26 » in Keramik
    6 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rup
    Dienstag 14. April 2020, 13:00

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“