Versace

alles was mit dem Sammeln von Glas zu tun hat gehört hier hinein
Antworten
ISY
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 11:38
Reputation: 0

Versace

Beitrag von ISY » Mittwoch 12. Februar 2020, 12:11

Hallo,
Ich bin neu hier und suche Hilfe bei der Bestimmung von Gläsern die ich vor einer Weile Geschenk bekommen habe. Es ist kein Stempel oder sonst etwas vorhanden was auf den Hersteller schließen lässt. Vielen Dank schonmal im Voraus
C4904AC0-75B3-4EDA-93B6-B04AED0062B6.jpeg
D8ECE108-EE56-4987-A841-D11522DC44C4.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7621

Versace

Beitrag von nux » Mittwoch 12. Februar 2020, 13:24

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

sagst Du bitte die Größe noch dazu? und zeig das Muster ganz, also nochmal von hinten und eine Aufsicht auf den Fuß von unten. Hat der Schenker nichts zur Herkunft gesagt?

Gruß
nux

ISY
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 11:38
Reputation: 0

Versace

Beitrag von ISY » Mittwoch 12. Februar 2020, 13:58

Hallo😀
Danke für deine Antwort!
Das Glas ist 13 cm hoch und hat einen Durchmesser von 6,3 cm. Leider Hat mir der Schenker nichts zu der Herkunft gesagt. Ich gehe aber davon aus, dass er sie auch schon gebraucht gekauft hat.
Da ich im Internet nur Versacegläser von Rosenthal gefunden habe ich hier auf Hilfe gehofft😀
E19B7176-3F72-4D5F-B404-227F26E891E2.jpeg
560B06A9-9423-4AE8-AEFC-E2824CAA8A58.jpeg
A9358635-04DE-4A17-819E-B135BEB66DB2.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7621

Versace

Beitrag von nux » Mittwoch 12. Februar 2020, 14:17

ah, ok, danke :slightly_smiling_face:

also mit den Rosenthal-Sachen haben die Gläser vermutlich nichts zu tun.

Dass man auch nicht mehr davon sieht, könnte - wohlgemerkt könnte, aber sieht leider schon so aus :slight_frown: - mit der Geschichte damals dort in Tschechien zu tun gehabt haben " 23. April 2013 - Zollbeamte enthüllten die Manufaktur für falsche Versace-Glaswaren in Děčín. Sie konfiszierten über fünftausend Gläser, Vasen, Schalen und Dekanter, was für echtes Versace fast 13 Millionen Kronen kosten würde." [umgerechnet ca. 1/2 Mio €]
Gäste sehen keine Links Gäste sehen keine Links - und wenn auch nicht optimal, aber wohl besser mit Translator, für Dich lesbare Sprache oben aussuchen Gäste sehen keine Links

Deshalb hab ich auch nochmal nach dem Muster gefragt. Vergleiche die 'Ranke' und das Mäanderband daher (unabhängig von der Farbe oder anderen Mustern) im Original Link, da ist eine Fotogalerie, braucht ev. etwas Zeit zum Laden

D.h. wenn das zutreffen würde - von Wert (außer zum Benutzen) oder gar verkäuflich wären die Gläser damit nicht.

ISY
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2020, 11:38
Reputation: 0

Versace

Beitrag von ISY » Mittwoch 12. Februar 2020, 14:28

Junge Junge ......wo hast du das so schnell gefunden .... ich bin beeindruckt!
Vielen Dank werde mir die Seite in Ruhe ansehen 👍

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7621

Versace

Beitrag von nux » Mittwoch 12. Februar 2020, 14:40

danke :slightly_smiling_face:
ISY hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 14:28
wo hast du das
na da - zwei Worte genügten ;) :D Gäste sehen keine Links

aber mach Dir nix draus; dafür braucht man nur etwas mehr an Background. z.B., dass in CZ oder auch PL eben traditionell sehr viel Kristall-Glas hergestellt wird und man daher da gleich anschließend gucken sollte, wenn guugle auf Deutsch, Italienisch, Englisch oder Französisch nichts bringt. Sklo heißt dabei auch einfach nur 'Glas' - per Wörterbuch...

Antworten

Zurück zu „antikes Glas“