Porzellanservice ex. DDR?

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Oldy62
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 18:43
Reputation: 1

Porzellanservice ex. DDR?

Beitrag von Oldy62 » Donnerstag 13. Februar 2020, 11:27

Hallo,

ich habe hier ein umfangreiches Service (Kaffee- und Essgeschirr mit Goldrand. Nach meiner Recherche stammt es offensichtlich aus der ehem. DDR.
Hat so etwas noch einen Wert oder handelt es ich um Gebrauchsgeschirrr?

lg
Uwe
778a0b46-3a86-4af2-a123-f5f29b7b6e8e.jpg
397beba9-244d-41e8-8c66-3c9eee3024a5.jpg
189c9ffc-4e54-4599-ba69-1d37fcea538b.jpg
9e184cf3-617e-466a-9e07-6543d8bd9f65.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7621

Porzellanservice ex. DDR?

Beitrag von nux » Donnerstag 13. Februar 2020, 18:30

Hallo :slightly_smiling_face:

das Geschirr ist alles älter als die DDR ( & die wurde) und zeigt auch von der Formensprache des manchmal sog. 'Neu-Barock' deutlich in die Zeit der 1920er/30er Jahre. Elfenbeinfarbig glasiertes Geschirr mit solchem Rankenwerk und Goldrand war damals quasi als gutbürgerlicher Trend sehr 'in' ; nicht jeder konnte mit Bauhaus oder gar Art Déco was anfangen. Ein Gegenentwurf sozusagen.

Die Bodenmarke der zu der Zeit (1918-1948) 'Blankenhainer Porzellanfabrik C. & E. Carstens" heißenden Manufaktur findest Du im folgenden Link bei Bild 4-14; das Bild davor zeigt, was oben im Text auch steht "Nachdem die ältere Marke zunächst weiterhin verwendet wurde, wurde sie 1924 dann durch Hinzufügen von Krone und Lorbeer geändert." Damit hast Du einen groben Rahmen für die Entstehung zwischen 1924 und 1947.

Sorau - auch dahinter verbirgt sich ziemlich zur gleichen Zeit (gekauft): C. & E. Carstens - da zur Geschichte & Markenbildern Gäste sehen keine Links

Das erklärt wohl auch, warum die Sachen (in etwa) stilistisch zusammen passen.

Katharina - das sind die Kanne & Co.? die Form erkennt man an den Henkeln auch gut - da zum Vergleich was, weil die Dekornummer für diese Art Goldrand dabei steht (15010) Gäste sehen keine Links

Bei der Tasse ist der Henkel zwar verdeckt, aber würde vorsichtig auf die Form 'Kavalier' tippen - nur wegen der Modell-Abb. da mit schmalem Golddekor zum vergleichen Gäste sehen keine Links
Der breitere Goldrand dürfte wenn, der sein (6105) Gäste sehen keine Links

Es zwar eigentlich auch Gebrauchsporzellan, aber solches Vintage-Geschirr mit üppigem Goldrand, vor allem, wenn es sher gut erhalten ist, ist nostalgisch und festlich zugleich. Gängige Serien sind es dazu. Das hat immer noch und immer wieder durchaus Liebhaber, Sammler & damit einen Handelswert, ja.

Schau Dir halt die Angebote & Erlöse, auch mit den verschiedenen Mustern nur mal da durch durch, dann bekommst Du selbst einen Eindruck, wie die preisliche Situation sich darstellt. Ein erstes gutes Indiz bei Katharina ist, dass es aktuell fast annähernd soviel Verkäufe wie Angebote sind
Katharina
A - Gäste sehen keine Links
V - Gäste sehen keine Links

Wenn das die Form sein sollte, dann ist mit dem Namen darunter deutlich weniger zu sehen
Kavalier
A - Gäste sehen keine Links
V - Gäste sehen keine Links

aber das kann auch damit zu tun haben, dass die Bezeichnung vielen möglicherweise nicht bekannt ist und nur allgemein benannt wird z.B. Gäste sehen keine Links

Wenn Du es abgeben möchtest, liegt es da dann auch etwas an Dir, wie Du beschreibst oder präsentierst, dass da ein solches gemischtes Konvolut 'seinen' Käufer auch findet. Ansonsten ggf. getrennt anbieten.

Gruß
nux

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Porzellanservice von Krautheim Selb Bavaria für 12 Personen vollständig
    von el tesoro » Donnerstag 21. Februar 2019, 10:28 » in Neue Mitglieder
    1 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Freitag 22. Februar 2019, 14:38
  • Unbekanntes Porzellanservice (etwa 1910) - Identifizierungshilfe gesucht
    von DerGoettinger » Sonntag 24. März 2019, 13:41 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cornetto
    Mittwoch 24. April 2019, 00:23
  • [Suche] Kahla - eventuell Blaue Blume - DDR
    von phil-sfb » Dienstag 30. April 2019, 10:07 » in Porzellan und Porzellanmarken
    3 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von phil-sfb
    Mittwoch 1. Mai 2019, 14:26

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“