Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Wertschätzung und Bestimmung alter und antiker Zinn Fundstücke
Antworten
MissBoris
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 8. Februar 2020, 13:18
Reputation: 3

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von MissBoris » Mittwoch 12. Februar 2020, 18:31

Hallo zusammen :)

Ich habe hier eine „Medaille?“ mit der Aufschrift Martin Luther & Melanchthon mit Jahresangabe. Hinten steht die Abkürzung W.M.F. Kann mir jemand sagen, um was für eine „Medaille“ es sich hier handelt und was sie in etwa Wert ist?
Würde mich sehr über Antworten freuen.

Viele Grüße :)
1B964153-A27F-452D-9B1A-D690FE814CE9.jpeg
43925A30-E557-4875-BF6B-D518A9C66872.jpeg
DE3A7BA9-3ACE-4E4B-AF61-E5A307783D19.jpeg
3DC12E08-C4FC-48F3-A844-079AF4AA9661.jpeg
239A76E3-8020-4C0F-AC14-0A1D6A91BDF1.jpeg

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 457

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von Weinstock » Mittwoch 12. Februar 2020, 18:34

Das ist eher eine Schale von WMF.

Gäste sehen keine Links

Verrate uns bitte die Abmessungen!

Ich finde gerade kein passendes Stück.
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

MissBoris
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 8. Februar 2020, 13:18
Reputation: 3

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von MissBoris » Mittwoch 12. Februar 2020, 20:48

Sorry du hast natürlich recht, ist eine Schale. Mein Fehler :)
Der Durchmesser beträgt ~14cm

Viele Grüße

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 457

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von Weinstock » Mittwoch 12. Februar 2020, 21:21

Wohl eine Karte für Visitenkarten.

War um 1900 sehr üblich.

Hier eine solche Schale mit abweisenden Motiv.

Gäste sehen keine Links
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

Weinstock
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 09:34
Reputation: 457

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von Weinstock » Mittwoch 12. Februar 2020, 21:26

Ach ja der Wert, recht schwer zu sagen. Meist bestimmt bei diesen Stücken das Motiv den Preis mehr als der Hersteller.

Deine ist vorne etwas abgegriffen was ein weiteren Malus bedeutet.

Schau doch mal bei ebay und Co nach verkauften vergleichbaren Stücken.
Das letzte Hemd hat keine Taschen, aber die Freude des Sammlers liegt darin ein besonderes Stück eine Zeit sein Eigen zu nennen.

MissBoris
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 8. Februar 2020, 13:18
Reputation: 3

Martin Luther & Melanchthon W.M.F

Beitrag von MissBoris » Mittwoch 12. Februar 2020, 22:06

Vielen Dank für die flotte Antwort :)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ikone St.Martin... alt?
    von Ritze » Freitag 8. März 2019, 16:11 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 10. März 2019, 01:36
  • Porzellan Clown Figur - Martin Wiegand, München Meissen
    von Antiquar314 » Mittwoch 1. Mai 2019, 14:35 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Antiquar314
    Mittwoch 1. Mai 2019, 17:32
  • Wer kennt den Maler, der mit Martin 1924 signiert?
    von Uli » Dienstag 4. Juni 2019, 01:52 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    177 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Uli
    Dienstag 4. Juni 2019, 01:52
  • Schöne Frühlingslandschaft (Mallorca?) - Martin Alfred Christ
    von cactusami » Samstag 9. November 2019, 19:12 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    75 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Samstag 9. November 2019, 19:12

Zurück zu „Zinn“