Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Antworten
Raddetal
aktives Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 10:29
Reputation: 25

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von Raddetal » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:18

Moin,
ich habe hier ein Schüttenregal der Marke RMR (Max Roesler Porzellan). Leider sind einige Schütten beschädigt (Zucker, Sago und Muskat).
Wer kann mir mehr dazu sagen und ggf helfen Ersatzteile (günstig) zu bekommen? Danke!
Viele Grüße
20191203_203804.jpg
20191203_203746.jpg
20191012_135222.jpg
P.S.: Vielleicht kann mir auch jemand sagen, was mit "Gewürz" gemeint ist.

Benutzeravatar
Emmi
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 23:30
Reputation: 763

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von Emmi » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:26

Gewürz? Vermutlich eine bewährte, oft gebrauchte Gewürzmischung.

Grüße

Emmi

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3317
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 7181

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von nux » Mittwoch 4. Dezember 2019, 16:16

Hallo :slightly_smiling_face:

zuerst: das ist möglicherweise kein Porzellan, sondern Keramik oder Feinsteinzeug? die Markenkombination so weist wahrscheinlich auf die erste Periode 1894-1910, ev. 1922 hin vgl. Gäste sehen keine Links

Exakt dieselbe(n) Form-Nummer(n) - sind ja 3 Größen Schütten? mit der gleichen Beschriftung und dann noch die passenden/fehlenden irgendwo auszugraben - ist fast wie Lotterie. Die mit den Rosen sind auch viel häufiger noch anzutreffen; auch eben die Modelle mit den ringförmigen Griffen. Und dann gleich auch noch günstig? ;) - könnte eher sein, ganze Sätze tauchen dann auf.
Schau halt mal so zur Info Gäste sehen keine Links

Da hülfe wohl nur regelmäßig im Netz suchen :thinking: - wüsste nicht, ob solche Sachen speziell wer handelt

Gruß
nux

cornetto
aktives Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 20:46
Reputation: 131

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von cornetto » Mittwoch 4. Dezember 2019, 20:27

... "Gewürz" selbst mischen (aus handschriftlicher Rezeptzettelsammlung eines "Hausmädchens?" von ca. 1900):

(...) man nehme...
2 Teile Levisticum (Liebstöckel)
2 Teile (Apium) Petroselinum (Petersilie)
1 Teil des Gurkenkrauts (Anethum graveolens / Dill)
und
1 Teil des gestoßenen Samen des Eppich (Apium graveolens / Sellerie) (...) zur feinen Würzung eines jeden Suppengerichts (...)

Habe ich selbst schon zusammengemischt und kann das (evtl. auch ohne oder mit weniger Dill, weil Geschmackssache) als Gewürzmischung empfehlen.
Das "Gewürz"-Fach wurde aber wahrscheinlich mit dem Aufkommen der Maggiwürze um 1900 eher zum Auslaufmodell...
Gruß Bernd

Raddetal
aktives Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 10:29
Reputation: 25

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von Raddetal » Mittwoch 4. Dezember 2019, 23:08

Danke für das Rezept.
Die Firma gab es bis 1920. Muss also älter sein. Es ist Porzellan, kein Steinzeug und der Schrank gehört dazu.
Was ist so etwas wert?

Raddetal
aktives Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 10:29
Reputation: 25

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von Raddetal » Samstag 7. Dezember 2019, 23:32

Was ist so etwas wert?

Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1189
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 3253

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von mia_sl » Samstag 7. Dezember 2019, 23:52

Ehrlich gesagt hasse ich diese immer wiederkehrende Frage.

Wir zeigen hier im Forum eigentlich bei dieser Frage immer nur Vergleichsobjekte auf.
Dann kann sich jeder selbst ein Bild machen, was sein Objekt in etwa „ wert“ ist.
Hat man jetzt etwas, was ziemlich kaputt ist, dann gibt es keine Vergleichsobjekte.
Also, wo soll da der Anhaltspunkt sein.

Wir sind hier eine Community, die an schönen alten Sachen interessiert ist.
Gerne auch mal mit Recherchen tiefer in eine Materie einsteigt.
Aber wir sind , wie @nux schon mal treffend sagte, keine „Schätzkiste“ und auch keine Ansammlung von staatlich vereidigten Sachverständigen und Kunsthistorikern.
Sorry, dass ich das hier schreibe, aber das war jetzt eben der Tropfen und der Krug......uralte Geschichte... ;) :grin:
Gruß Mia

Raddetal
aktives Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Montag 2. Dezember 2019, 10:29
Reputation: 25

Max Roesler Porzellan - Schüttenregal Suche Ersatzteile

Beitrag von Raddetal » Sonntag 8. Dezember 2019, 07:21

Danke für die schnelle Antwort. Hilft mehr, als einen Neuling negativ zu bewerten.
Ich möchte das Teil nicht behalten im Gegensatz zu den Schränken und wollte nicht ahnungslos starten.
Tropfen? Krug?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Max Roesler Eierbecher Rosen
    von ergasilus » Freitag 26. Juli 2019, 12:56 » in Porzellan und Porzellanmarken
    3 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Freitag 26. Juli 2019, 15:52
  • Schrank geerbt - wer kann Infos geben? Ersatzteile gesucht!
    von Raddetal » Montag 2. Dezember 2019, 11:22 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    14 Antworten
    706 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Raddetal
    Donnerstag 12. Dezember 2019, 21:52
  • Wunderschöne Winterszenerie von Max Birkenmeier
    von cactusami » Donnerstag 13. Juni 2019, 19:44 » in Bilder und Gemälde
    5 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Freitag 14. Juni 2019, 11:22

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“