Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2295

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von reas » Montag 4. November 2019, 22:57

Hallo zusammen,

hoffe dass es nicht zu viel wird, es hat sich in letzter Zeit ergeben ein paar Schatullen günstig zu erwerben. Diese hier hat wirklich eine krasse Umwandlung mitgemacht...sah normal auf den Photos aus, habe sie auch wegen dem Innenleben gekauft, das zeige ich noch später...als ich aber den alten Lack abnahm und die noch ölte kam etwas ganz neues raus..
Was für Holz ist das?
Auf den ersten zwei Photos ist der ursprüngliche Zustand zu sehen, zwar innen aufgenommen aber die Maserung war trotzdem nicht gut zu erkennen...
Fertig poliert ist sie noch nicht.
Mehr Kitsch geht nicht ':)
IMG_20191026_185025~2.jpg
IMG_20191026_185224~2.jpg
IMG_20191029_151903~2.jpg
IMG_20191029_151837~2.jpg
IMG_20191029_151949~2.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2593

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von mia_sl » Montag 4. November 2019, 23:28

Krass.... :grin:
Wenn du nicht gesagt hättest, das ist die gleiche Schatulle, ich wäre nie drauf gekommen.
Was für Holz ist das denn?
Ich habe keine Ahnung, sieht aus wie Zebra...
Sehr dramatisch, finde ich. Kitschig eher nicht.

P.S.also drei Vitrinen im geplanten Museum hast du jetzt bestimmt schon locker voll..... ;)
Zuletzt geändert von mia_sl am Dienstag 5. November 2019, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Mia

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2295

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von reas » Montag 4. November 2019, 23:54

mia_sl hat geschrieben:
Montag 4. November 2019, 23:28
Zebra
Ja war auch mein Gedanke :')
Denke das es ein geriegeltes Holz ist
Das schöne an Schatullen ist das es viele gibt und aber keine der anderen gleicht

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2593

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von mia_sl » Dienstag 5. November 2019, 00:17

Mitte des Deckels sieht aus wie Wurzelnuss.
Und der Rest ist dann Nussriegel? Knoppers oder Corny..?? :grin:
Sorry, ich bin albern ... :grin:
Gruß Mia

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2295

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von reas » Dienstag 5. November 2019, 00:42

mia_sl hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 00:17
Knoppers oder Corny..??
Hast Du gerade Hunger? :')

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4068
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7861
Wohnort: Ulm

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von 3rd gardenman » Dienstag 5. November 2019, 06:06

Interessante Maserung von einem geriegelten Nussbaum, mittig mit Nussbaum Wurzel/Maser.

Siehe auch Gäste sehen keine Links

Im Prinzip ist diese extreme Streifenbildung eine große Besonderheit - und hier wunderbar in Wirkung gesetzt worden :heart_eyes:

Zebrano wäre viel graphischer, regelmässiger - wie schaut denn die Schatulle innen aus :thinking:
Grüße Harry

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 1271
Kontaktdaten:

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von Idealist47 » Dienstag 5. November 2019, 18:22

Moin,
auch hier wieder finde ich Nussbaum sehr fraglich. Eine gute Nahaufnahme für einen Vergleich wäre prima. Meine Richtung geht eher wieder in Richtung exotische Holzart. Die gewässerte (geriegelte) Zeichnung ist zweitrangig für die Bestimmung.
Suchte gerade im Netz brauchbare Bildsammlungen von europäischen sowie exotischen Hölzern. Aber noch nichts brauchbares entdeckt :')

Auch müssen wir berücksichtigen... Farbveränderungen durch UV-Strahlung, sowie vergilbte Harze usw.
Gruß Martin
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2295

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von reas » Dienstag 5. November 2019, 19:18

3rd gardenman hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 06:06
wie schaut denn die Schatulle innen aus
Eigentlich nichts besonderes, hat einen herausnehmbaren Einsatz, darunter vierer Einteilung... aber der Einsatz verfügt über doppelten Boden in dem man drei kleine Schubladen reinschieben kann und diese haben süße winzige Messinggriffe :heart_eyes:
Hier noch Photos im poliertem Zustand, noch ein, zwei mal muss ich.
Das mittige Furnier ist ziemlich hell gegenüber Nussbaum aber ihr wisst ja wie gut ich mich auskenne mit Holzarten ':)
IMG_20191105_110424~2.jpg
IMG_20191105_115126~2.jpg
IMG_20191105_115144~2.jpg
IMG_20191105_115208~2.jpg
IMG_20191105_115231~2.jpg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2819
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 6162

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von nux » Dienstag 5. November 2019, 20:21

Idealist47 hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 18:22
Suchte gerade im Netz brauchbare Bildsammlungen von europäischen sowie exotischen Hölzern. Aber noch nichts brauchbares entdeckt
Hallo :slightly_smiling_face:

wenn man mit auf Englisch schaut, tut sich eigentlich so Einiges - müsste man die Namen ggf. in wiki rückwärts nachsehen

Ein paar Beispiele
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links - da kann man auch bis zu 6 Muster bestellen ;)
Gäste sehen keine Links - mit der Maus über die Felder gehen, dann kommt der Name

Gäste sehen keine Links links im Menü geht es alphabetisch zu
da gibt es auch Proben Gäste sehen keine Links
Sonderangebote Gäste sehen keine Links

Gäste sehen keine Links & 2 freie Muster (aber Porto) & große Musterbücher zum Kauf Gäste sehen keine Links

Volle Längen Gäste sehen keine Links

Afrikanische? aus dem Libanon Gäste sehen keine Links
Süd-/Mittelamerikanische? Gäste sehen keine Links - durchklicken
dort auch Australien/ Tasmanien dabei Gäste sehen keine Links

Europäische Holzarten + Kapur (Indonesien) Gäste sehen keine Links
mehr?Gäste sehen keine Links

Sag mir, was Du genau suchst, dann guck ich mit :upside_down_face:

Gruß
nux

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 1271
Kontaktdaten:

Schatulle Nr.17 bitte um Holzart Bestimmung

Beitrag von Idealist47 » Dienstag 5. November 2019, 20:54

So kennt man dich, ausführlicher geht es bestimmt nicht, Vielen Dank

Ich möchte die Holzart der obigen ( nun schicken ) Schatulle bestimmen. So wie es von weiten erkenne ist es ein zerstreutporiges Laubholz, nicht europäisch. Meine Tendenz ist Cocobolo. Wenn reas eine gute Nahaufnahme machen kann, geht der Weg weiter, bestimmt
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Holzart und Alter des Schrankes
    von ballad » Dienstag 19. März 2019, 22:46 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    9 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ballad
    Dienstag 26. März 2019, 21:00
  • Welche Holzart?
    von mano » Samstag 5. Oktober 2019, 17:39 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    2 Antworten
    717 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mmartin
    Donnerstag 10. Oktober 2019, 10:37
  • 3 Fund-Stühle mit Flechtsitz u. Lehne - Holzart(en) und Pflege?
    von thalasseus » Freitag 25. Oktober 2019, 13:39 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    7 Antworten
    396 Zugriffe
    Letzter Beitrag von thalasseus
    Montag 28. Oktober 2019, 16:19
  • Asiatische Schatulle, Alter Wert?
    von Rocky » Samstag 8. Dezember 2018, 14:17 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    5 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von el tesoro
    Mittwoch 12. Dezember 2018, 19:33
  • Art Deco Messing Schatulle
    von alma » Sonntag 31. März 2019, 20:56 » in diverses
    5 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alma
    Montag 1. April 2019, 11:16

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“