Schatulle Nr. 15

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1059
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2866

Schatulle Nr. 15

Beitrag von mia_sl » Montag 11. November 2019, 17:38

Ooooooohhhhhh.. :heart_eyes: :heart_eyes: :heart_eyes:
Was für ein Anblick!! Toll! 👍
Gruß Mia

wib
aktives Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:16
Reputation: 312

Schatulle Nr. 15

Beitrag von wib » Montag 11. November 2019, 18:22

Liebe reas,
die sind ja wirklich prächtig miteinander. Und bei der Nr.15 hat sich unter deinen Händen die Schönheit des Holzes wunderbar entfaltet. Das ist schon toll, was du mit dem Schellack so anstellst (bin bei meinem 4 Versuch bei der Vertiko Deckplatte, wenn der nichts wird greifen ich zum Wachs - seufz) :heart_eyes:
Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2391

Schatulle Nr. 15

Beitrag von reas » Montag 11. November 2019, 19:27

wib hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 18:22
(bin bei meinem 4 Versuch bei der Vertiko Deckplatte
Also gerade Deckplatte ist wunderbar zum üben, falls was schief geht ist es nicht so sichtbar wie im vorderen Bereich... aber gib nicht auf, die Fehler die man beim Polieren macht sind reversibel.
Schau dir die Videos zum Thema bei YouTube, habe mir alle schon vielmals angeschaut... dachte nach jedem Schauen jetzt weiß ich alles :') aber die Praxis brachte mich oft zur Verzweiflung und tut es immer noch hin und wieder

wib
aktives Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:16
Reputation: 312

Schatulle Nr. 15

Beitrag von wib » Montag 11. November 2019, 20:20

reas hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 19:27
Schau dir die Videos zum Thema bei YouTube
.....hab ich gefühlte 100 mal gesehen :grin: .....
Ich habe auch schon in 3 Fällen Schellackoberflächen ganz passabel hinbekommen - nicht so hochglänzend, aber für den Hausgebrauch in Ordnung. Nun ist es wohl das verflixte 4te mal ':) >:) :')

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2391

Schatulle Nr. 15

Beitrag von reas » Montag 2. Dezember 2019, 15:59

Hallo,

habe mich dem Innenraum gewidmet. Es scheint dass die Schreibfläche doch aus Leder ist, Kunstleder was ich im Laden fand war zu dick also nahm ich einen schwarzen Satinstoff... falsche Entscheidung, sieht nicht gut aus, Unebenheiten sind sichtbar und es erinnert an schwarzes Isolierklebeband :')
Nun ist es dran bis ich mal passendes Kunstleder finde. Das eine Scharnier ist irreparabel da gerade an der beweglichen Stelle gebrochen ist, habe es jetzt mit Klebeband fixiert, bin mir nicht sicher ob ich jemals was passendes finde da ich bei eBay nur die klassischen für Schatullen finde, längliche gibt es nicht, um woanders zu suchen hatte ich keine Nerven mehr.

Ansonsten sieht es jetzt innen besser aus da ich doch alles poliert habe und noch zwei kleine Furnierteile auf das Brettchen eingesetzt habe.
Ach ja zuklappen kann ich die jetzt auch nicht da das Schloss abgeschlossen ist und ich keinen Schlüssel habe :face_with_rolling_eyes:
IMG_20191020_141611~2.jpg
Vorher
IMG_20191202_142747~2.jpg
IMG_20191202_142825~2.jpg
IMG_20191020_141652~2.jpg
Vorher
IMG_20191202_140825~2.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1059
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2866

Schatulle Nr. 15

Beitrag von mia_sl » Montag 2. Dezember 2019, 16:46

Also das Before and After ist ja immer wieder verblüffend!!
Ich hätte nicht gedacht, dass du dieses zerbröselte Innenleben halbwegs wieder zusammenbekommst.
Nun, der Isolierband Touch ist vielleicht nicht optimal, :grin: aber damit kann man surchaus erstmal leben bis was Besseres kommt.
Hast du die Abdeckung für das kleine längliche Fach selbst gebastelt?
Die hatte ich auf dem Vorher Foto gar nicht gesehen...

Auf jeden Fall ist das schon seeeeehr schön. !!!!! 👍
Ach, so wie es aussieht, ist das Schloss nicht abgeschlossen, das ist so. Mit einem Schlüssel schnappt man die beidn Riegel nur zur Seite und kann so den Deckel öffnen.
Normalerweise tut‘s für sowas auch irgendein kleines Schlüsselchen, was nur halbwegs greift....
Guckst du mal auf dem Trödel nach kleinen Schlüsseln, da kann man sich dann auch was zurechtfeilen.
Gruß Mia

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2391

Schatulle Nr. 15

Beitrag von reas » Montag 2. Dezember 2019, 17:27

mia_sl hat geschrieben:
Montag 2. Dezember 2019, 16:46
Hast du die Abdeckung für das kleine längliche Fach selbst gebastelt?
Nein, ist original, auf dem ersten Photo zu sehen, es fehlte nur Furnier an zwei kleinen Stellen.
mia_sl hat geschrieben:
Montag 2. Dezember 2019, 16:46
Mit einem Schlüssel schnappt man die beidn Riegel nur zur Seite
Ach so, verstehe.. habe es mit ein paar anderen Schlüsseln versucht, bewegten sich aber kaum... wahrscheinlich nicht passend oder das Schloss ist kaputt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Art Deco Messing Schatulle
    von alma » Sonntag 31. März 2019, 20:56 » in diverses
    5 Antworten
    273 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alma
    Montag 1. April 2019, 11:16
  • Schatulle Nr.6
    von reas » Samstag 18. Mai 2019, 21:01 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    7 Antworten
    246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Donnerstag 23. Mai 2019, 21:32
  • Schatulle Nr.7
    von reas » Samstag 18. Mai 2019, 21:12 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    27 Antworten
    644 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Sonntag 9. Juni 2019, 15:23
  • Schatulle Nr. 8
    von reas » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:19 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    32 Antworten
    637 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 30. Juni 2019, 13:44
  • Schatulle Nr.10
    von reas » Mittwoch 18. September 2019, 21:47 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    11 Antworten
    1392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Montag 14. Oktober 2019, 22:49

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“