Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
Antworten
MaPa
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 16. September 2019, 21:16
Reputation: 1

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von MaPa » Donnerstag 19. September 2019, 21:12

Guten Abend, ich bin auf der Suche nach Informationen. Dieses Bild hing 40 Jahre oder länger bei meinen Eltern an der Wand. Sie hatten es wohl mal geschenkt bekommen. Nun ist es in meinen Besitz übergegangen und ich hätte gerne nähere Informationen, da ich null Ahnung habe. Ist es ein einfacher Druck oder hat das Bild einen Wert? Interessant finde ich den Vermerk auf der Bild-Rückseite.
Ich hoffe, man kann auf den Fotos was erkennen Vielleicht kann mir hier jemand weitere Informationen geben.

Vielen lieben Dank und viele Grüße
MaPa
ECE6D517-5BE9-44AF-895C-F272E8E5E353.jpeg
68B7AC32-E778-4897-B099-4173ECD9FA18.jpeg
B7B70736-743A-4739-B069-75D2F0EBF43C.jpeg
DCECDD65-FF9F-47BC-942F-70C9722F74B6.jpeg
F9553815-60F4-4F3B-B620-002B22E5E576.jpeg

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2640
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5760

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von nux » Freitag 20. September 2019, 01:33

Hallo & willkommen :slightly_smiling_face:

könntest Du uns bitte nicht nur der Vollständigkeit halber & sondern überhaupt das Motiv, das Bild auch im Ganzem noch zeigen? Ist es eine farbige oder sw-Darstellung?

Nehme aber mal an, es handelt sich um diesen Künstler Gäste sehen keine Links
Unten links steht ja, das er das (fragliche) Bild gemalt hat - also ist es keine Druckgraphik i.e.S. - aber insgesamt, dass es daher ein Druck sein dürfte, ist schon dadurch klar.

Der Franz Hanfstaengl hatte u.a. einen Verlag; insbesondere für Kunstreproduktionen. Kann man da nachlesen Gäste sehen keine Links oder auch dort Gäste sehen keine Links
Mir z.B. ist der Name aus alten Zeitschriften & Ausstellungskatalogen geläufig.Als Beispiel: wenn Du da rechts oben im zweiten, schwarzen kleinen Suchfeld 'hanfstaengl' eingibst, bekommst Du unten kleine blaue Markierungen - darauf klicken. Jeweils auf der Seite siehst Du solche Anmerkungen Gäste sehen keine Links

Ob das Objekt, was du hast, eine eigenständige Repro ist oder aus einem Buch, kann man so noch nicht genau sagen; muss man 'erforschen'. Auch, ob es rar sein könnte oder von kunsthistorischem Interesse - nur dann kann man ggf. irgendwas zu einem möglichen Wert herausbekommen.

Jener Herbstmorgen z.B. stammt wohl aus einem Buch oder Mappenwerk Gäste sehen keine Links

Da 1911, in einem Nachruf, steht z.B. was über den Kröner und (s)einen Herbstmorgen und 'Nationalgalerie' Gäste sehen keine Links - aberes scheint so einige Bilder von ihm zu geben, welche diese Bezeichnung im Titel haben :thinking:

Die Widmung auf der Metallplakette - ob die dazu gehört & was sie bedeuten könnte & ob man das überhaupt nachvollziehen kann - ??

Gruß
nux

MaPa
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 16. September 2019, 21:16
Reputation: 1

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von MaPa » Freitag 20. September 2019, 06:04

Guten Morgen & Dankeschön :slightly_smiling_face:

Bei dem Bild handelt es sich um eine schwarz-weiß Darstellung.

Das komplette Bild lade ich später noch hoch.
Dankeschön.

Durch die Links werde ich gleich mal stöbern. Schon mal ganz vielen lieben Dank.

Viele Grüße
MaPa :slightly_smiling_face:

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3035
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7840

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von lins » Freitag 20. September 2019, 07:35

Hi MaPa,
willkommen im Forum. :slightly_smiling_face:
Guten Morgen zusammen,
auf der Rückseite steht:
"Ausgebessert und aufgefrischt am 16.10.69
bei Knaur"
Das "bei" lässt auf einen Betrieb, eine Werkstatt schließen, also was Professionelles.
Auf dem Messingschild steht in der Abkürzungsform für Widmungen:
" A(lles). G(ute). v(on). D(eine(r)m) H((Name)). i(n) / l(iebe)
A. H. Schmitz
am 22. Februar 1906"
Dei beiden Vornamen "H" würden sich decken.
Das Alles Gute "A" ist etwas unsicher, aber das ist auch eher eine Kurrentschrift und da kann das ein rundes "A" sein.
Gäste sehen keine Links
Nach dem ersten Buchstaben sind zwei Punkte zu sehen, wobei es sich bei dem ersten um den Aufstrich des großen "A"s handeln könnte.
Das "A" und der ganze Name Schmitz ist aber eine gebrochene Schrift, hier so was wie Textura
Gäste sehen keine Links
Grüße und einen schönen Tag
Lins

MaPa
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 16. September 2019, 21:16
Reputation: 1

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von MaPa » Samstag 21. September 2019, 12:30

Danke schon mal für die Anworten.
Anbei ein Foto des Bildes.

Vg MaPa
207A1A00-8625-4FCC-92BE-CD4544F34D57.jpeg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3035
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7840

Herbstmorgen v. Ch. Kröner Copyright Hanfstängl

Beitrag von lins » Samstag 21. September 2019, 15:01

Hi Mapa,
hier ist der gleiche Druck, aber offensichtlich aus einer Zeitschrift
Gäste sehen keine Links
Die Abzüge wurden aber, wie bei Dir auch auf festes Papier gedruckt.
Übrigens ist hinter der, natürlich auch gedruckten Signatur von Chr. Körner, gewöhnlich ein Ort und eine Jahreszahl zu finden.
Hier kannst Du auf den Originalen sehen, was ich meine. Beim 2. Link links die Ansichten runterscrollen, da findest Du eine Signatur in groß
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Daran könntest Du sehen, wann das Original entstanden ist. Dein Druck ist natürlich danach entstanden.
Grüße
Lins

Antworten

Zurück zu „Bilder und Gemälde“