Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

alle anderen Themen rund ums Sammeln von Metallwaren gehören hierhinein
Antworten
Hatsh
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 23:06
Reputation: 6

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Hatsh » Sonntag 14. Juli 2019, 17:09

Hallo,

ich wollte mal fragen wie ihr eure Silbermünzen reinigt und aufbewahrt?
Es geht um alte Dollar und Münzen aus dem Deutschen Reich.
Über Reinigung habe ich schon so viel gelesen und weiß nicht was das Beste ist. Ein Bad oder Umtraschall.
Sind zur Aufbewahrung Münzkapseln oder diese kleinen Papiertütchen besser?

Danke schon mal

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Buchsammler » Sonntag 14. Juli 2019, 18:05

Hallo Hatsh,
die Reinigung kommt natürlich auf den Zustand der Münze an.

Wenn es sich um einen Bodenfund handelt, wird der grobe Schmutz unter fließenden Wasser entfernt. Anschließend werden die Münzen in destilliertes Wasser gelegt damit die Salze, welche das Material angreifen, herausgewaschen werden.

Danach werden die Münzen im Ultraschallbad gereinigt und anschließend in einen Münz-/ Tauchbad behandelt. Das Tauchbad hat den Vorteil dass die Münzen „konserviert“ werden.

Diese Maßnahmen sind aber nur grobe Richtlinien und es kommt immer extrem auf den Zustand der Münze an. Viele Münzen werden durch eine falsche Reinigung zerstört!!

Zur Aufbewahrung sind mir die Münzkapseln lieber, da die Münze auch betrachtet werden kann ohne diese ständig aus der Tüte nehmen zu müssen. Außerdem sind diese in der Kapsel besser geschützt falls diese herunterfallen sollte.

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Buchsammler » Sonntag 14. Juli 2019, 18:17

Hier noch ein paar Links welche weiterhelfen und andere Ratschläge hierzu haben:

Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Mekkimesser
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 5. Juli 2019, 22:43
Reputation: 22

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Mekkimesser » Montag 15. Juli 2019, 22:15

Silber, egal in welcher Form, sollte möglichst in nicht dauerhaft bewohnten Räumen bzw. geschützt vor menschlichen Emissionen aufbewahrt werden. ZIP Beutel reichen völlig aus, um das erneutes Anlaufen viele Jahre zu verzögern.

In dauerhaft bewohnten Räumen ist die Konzentration schwefelhaltiger Substanzen in der Luft so hoch, dass luftumspültes Silber sehr schnell wieder schwarz anläuft. Das ist die sogenannte Gäste sehen keine Links.

Hatsh
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 23:06
Reputation: 6

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Hatsh » Samstag 27. Juli 2019, 13:14

Hallo zusammen,
ich habe mich jetzt mal an 3 Eisenmünzen, 10 Pfennig von 1922 gewagt, ging anscheinend in die Hose. Die Münzen sind grau und matt. Silber lass ich mal noch die Finger weg. Die Bewertungen bei den Münztauchbädern lesen sich auch völlig unterschiedliche.
Die Münzen sehen unterschiedlich aus vom Zustand, manche erkennt man kaum noch da sie etwas verrostet sind.
Ich habe verschiedene Möglichkeiten gelesen und weiß nicht welche die beste ist, von destilliertem Wasser, Olivenöl, Essig, Ballistol, Backpulver,...
Anschließend leicht mit Vasiline einreiben?
Wenn ein Ultraschall die beste Möglichkeit wäre würde ich mir eins besorgen. Muss ich auf irgendwas achten?

Grüße
5820049D-603E-4E5B-9F65-66155F0F5412.jpeg
CFED469A-A2FC-4FE7-99A2-2C081DC70449.jpeg
3CA1D1C9-8981-4AB7-96C3-487C525C2209.jpeg

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Buchsammler » Samstag 27. Juli 2019, 13:30

Hallo Hatsh!
Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 13:14
ging anscheinend in die Hose. Die Münzen sind grau und matt.
Eisenmünzen sind heikel, was hast du gemacht?
Schau mal hier: Gäste sehen keine Links
Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 13:14
Silber lass ich mal noch die Finger weg.
Warum? Ich habe bis jezt keine negativen Erfahrungen mit Tauchbädern machen können!
Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 13:14
Wenn ein Ultraschall die beste Möglichkeit wäre würde ich mir eins besorgen. Muss ich auf irgendwas achten?
Für Münzen reicht ein billiges Gerät. Ich habe hiefür eines, welches du in jeden Elektrogeschäft bekommst.

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Buchsammler » Samstag 27. Juli 2019, 13:46

Noch ein Hinweis: Du solltest nie Münzen, welche aus verschiedenen Materialien / Legierungen bestehen, gemeinsam in eine Reinigungsflüssigkeit geben. Es kann zu einer Chemischen Reaktion kommen, welche die Münzen beschädigen können - ist mir einmal passiert!
Also immer nur Eisenmünzen oder immer nur Silbermünzen in ein Tauchbad oder in den Ultraschalreiniger geben.

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Hatsh
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 23:06
Reputation: 6

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Hatsh » Samstag 27. Juli 2019, 16:00

Hallo Buchsammler,

Danke für die Antwort.
Ich hatte von Natron und Backpulver gelesen, anschließend waren die Münzen Matt und grau.

Die Münzen auf den Fotos sind die die ich noch habe.

Dann werde ich mir mal ein kleines Umtraschallgerät besorgen.
Habe zwei unterschiedliche Dinge gelesen. Einmal Wasser und Seife oder eine spezielle Flüssigkeit verwenden, oder ist es egal?

Kann ich alles in das Ultraschallbad legen? Eisen, verzinkt, Silber? Auch verrostete Münzen?

Danke

Benutzeravatar
Buchsammler
aktives Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 17:06
Reputation: 129
Wohnort: Österreich

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Buchsammler » Samstag 27. Juli 2019, 16:20

Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 16:00
Ich hatte von Natron und Backpulver gelesen, anschließend waren die Münzen Matt und grau.
Man sollte immer zuerst bei einer Münze die diversen Mittel testen.
Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 16:00
Einmal Wasser und Seife oder eine spezielle Flüssigkeit verwenden, oder ist es egal?
Ich verwende Wasser und Seife, sollte das nicht helfen nehme ich spezielle Flüssigkeiten.
Hatsh hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 16:00
Kann ich alles in das Ultraschallbad legen? Eisen, verzinkt, Silber? Auch verrostete Münzen?
Ich lege alles hinein, aber getrennt nach Material so wie oben beschrieben. Bei stark verrosteten Münzen habe ich einen Lortone Tumbler mit speziellen Granulaten verwendet. Das habe ich aber nur bei Münzen gemacht, wo es mir egal war wie diese nachher ausschauten.

Lg. Thomas
"Gold, Silber, Edelsteine, Paläste und alles dergleichen, es sind nur stumme und oberflächliche Genüsse. Bücher aber erfreuen im innersten Herzen, sie reden mit uns, sie raten uns, sie sind uns verbunden in lebendiger, inniger Gemeinschaft"

Hatsh
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 23:06
Reputation: 6

Silbermünzen reinigen / Aufbewahren

Beitrag von Hatsh » Montag 5. August 2019, 21:31

Also ein Umtraschallreinigungsgerät habe ich mir jetzt besorgt, ich weiß nicht warum, aber irgendwie tut sich da nichts.
Habe es zweimal mit einer Silbermünze und einem Serviettenring und einmal mit einer sehr schwarzen 10 Pfennig Münze von 1922 probiert.
Habe warmes Wasser und etwas Seife hinein, lief gesamt ca eine halbe Stunde.
Habe die Münzen jetzt mal in destilliertes Wasser eingelegt und warte mal ein paar Wochen. Werde sie dann mit einer weichen Bürste abbürsten.
Habe noch von einem Glasfaserstift gelesen.

Grüße

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bemalte Bauernmöbel reinigen
    von huschkatze » Mittwoch 6. März 2019, 09:53 » in Tips zur Pflege und Restauration
    1 Antworten
    737 Zugriffe
    Letzter Beitrag von huschkatze
    Samstag 30. März 2019, 19:48

Zurück zu „diverses“