Schatulle Nr. 8

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 971
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2885

Schatulle Nr. 8

Beitrag von reas » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:19

Hallo,

die ist angekommen...wurde eher aus Frust von mir gekauft..es gab eine tolle Reiseapotheke mit allen dazugehörigen Fläschchen aber diese wurde einen Tag vor dem Auktionsende herausgenommen... die Entäuschung meinerseits war enorm also musste eine andere her. Obwohl sie wieder ein Patient mit sehr vielen Furnierbeschädigungen ist, fand ich sie wegen der kleinen Größe niedlich.
Palisanderholz mit Perlmutteinlagen, diesmal beide vollständig, ohne Schlüssel
Ich nenne die Baby Palisander!
Denke letztes drittel / 19. Jahrhundert
IMG_20190613_191500~2.jpg
IMG_20190613_191514~2.jpg
IMG_20190613_191530~2.jpg
IMG_20190613_191542~2.jpg
IMG_20190613_191632~2.jpg

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 971
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2885

Schatulle Nr. 8

Beitrag von reas » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:20

...
IMG_20190613_191302~2.jpg
IMG_20190613_191408~2.jpg

Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 4259

Schatulle Nr. 8

Beitrag von mia_sl » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:44

Das scheint eine schwere Form von " Box Addiction" zu sein.....
Man sollte das mal im Auge behalten..... :')

Niedlich, die Kleine, sieht wirklich aus wie das Baby der Grossen.
Was ich die ganze Zeit hier beim Anschauen überlege... wo war das Problem? Der Schreiner hat die Perlmutteinlage schön mittig gesetzt, aber derjenige, der das schöne alte Schatullenschloss eingebaut hat, hat die Mitte für den Schlüssel nicht getroffen.....
Denn das Schlüsselloch sitzt nicht mittig.
Macht aber nix, gibt dem Baby einen besonderen Touch.

Wie ist der Plan?
Gruß Mia

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 971
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2885

Schatulle Nr. 8

Beitrag von reas » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:54

mia_sl hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 23:44
Denn das Schlüsselloch sitzt nicht mittig.
Fällt gleich auf.. aber niemand ist Perfekt :')
mia_sl hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 23:44
Wie ist der Plan?
Ich habe niemals einen Plan..besitze nicht mal ein Furniermesser...mache alles mit einem Teppichmesser ':)

Benutzeravatar
mia_sl
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 4259

Schatulle Nr. 8

Beitrag von mia_sl » Freitag 14. Juni 2019, 00:03

reas hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 23:54
besitze nicht mal ein Furniermesser...mache alles mit einem Teppichmesser
Ja und...?? ;)
Gruß Mia

abraham
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 08:34
Reputation: 1285

Schatulle Nr. 8

Beitrag von abraham » Freitag 14. Juni 2019, 07:06

reas hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 23:54
Ich habe niemals einen Plan..
..das unterscheidet dich von Egon

wahrscheinlich klappt es deshalb so gut mit deinen Kisterln ;)
Gruß Franz

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 4613
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 9024
Wohnort: Ulm

Schatulle Nr. 8

Beitrag von 3rd gardenman » Freitag 14. Juni 2019, 07:14

Das Schliessblech (aus Perlmutt) ist schon richtig ausgeführt worden. Ganz mittig wurde das nicht immer gemacht - zwar in der Mitte senkrecht - aber eben leicht nach oben versetzt.
So wurden früher Schliessbleche gemacht damit der am Schlüssel hängende Schlüsselbund (sofern vorhanden...) nicht allzusehr am Möbel, Türblatt scheuert beim aufschliessen.
Ist eine Schutzfunktion - hier natürlich nicht mehr nötig.
Grüße Harry

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 971
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2885

Schatulle Nr. 8

Beitrag von reas » Freitag 14. Juni 2019, 17:33

abraham hat geschrieben:
Freitag 14. Juni 2019, 07:06
das unterscheidet dich von Egon
...wer ist Egon?

abraham
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 1210
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 08:34
Reputation: 1285

Schatulle Nr. 8

Beitrag von abraham » Freitag 14. Juni 2019, 18:21

:slightly_smiling_face:
[G]
Gruß Franz

Benutzeravatar
reas
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 971
Registriert: Montag 21. Oktober 2013, 22:54
Reputation: 2885

Schatulle Nr. 8

Beitrag von reas » Freitag 14. Juni 2019, 18:45

Nie gehört, nie gesehen... aber Danke :')

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schatulle Nr.10
    von reas » Mittwoch 18. September 2019, 21:47 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    11 Antworten
    1519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mia_sl
    Montag 14. Oktober 2019, 22:49
  • Schatulle mit Furnierbild und Signatur
    von hermann.h » Dienstag 24. September 2019, 13:47 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    28 Antworten
    2131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Sonntag 17. November 2019, 18:49
  • Schatulle Nr. 15
    von reas » Donnerstag 24. Oktober 2019, 20:18 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    26 Antworten
    1153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Montag 2. Dezember 2019, 17:27
  • Schatulle mit Schachbrettmuster, bitte um Altersbestimmung
    von reas » Donnerstag 31. Oktober 2019, 23:28 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    15 Antworten
    780 Zugriffe
    Letzter Beitrag von reas
    Dienstag 26. November 2019, 11:57

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“