Schwanensessel

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
Willi
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: Sonntag 3. Januar 2016, 19:52
Reputation: 1668

Schwanensessel

Beitrag von Willi » Samstag 11. Juni 2016, 15:25

Hallo Möbelexperten! Nachdem ich es schon anderswo versucht aber keine Hinweise erhalten habe gelingt es vielleicht hier.
Habe diesen Gründerzeit(??)-Sessel meiner Sammlung einverleibt aber kann ihn irgendwie nicht zuordnen. Hat jemand eine Idee, WOHER dieser stammen könnte? Habe dergleichen noch nie gesehen und kenne diese Schwanenmotive sonst nur von Empire-Möbel. Vielleicht Russland?
4.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg

lins
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2921
Registriert: Mittwoch 5. August 2015, 14:05
Reputation: 7495

Schwanensessel

Beitrag von lins » Samstag 11. Juni 2016, 16:24

Hi Willi,

hier ist eine Schwanenhalsansammlung :)
Gäste sehen keine Links
und hier, da musst Du Dich aber registrieren
Gäste sehen keine Links
und guck doch hier noch mal ich muss leider weg
Gäste sehen keine Links

Erstmal Gruß
vom Lins

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15320

Schwanensessel

Beitrag von Pikki Mee » Samstag 11. Juni 2016, 16:49

Moin,

was ist das denn für Holz, wenn ich fragen darf? so von den Bildern bisschen eher nicht zu sehen... eventuell Nussbaum?

Und - dieser runde Sitz ist ja auch schon auffällig...

*Pikki*

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3955
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7642
Wohnort: Ulm

Schwanensessel

Beitrag von 3rd gardenman » Sonntag 12. Juni 2016, 07:14

Moin,

ein schöner Sessel :) der wohl (aus der Ferne und mit Photos sehend) aus Nußbaum gefertigt worden ist.
Grüße Harry

Willi
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: Sonntag 3. Januar 2016, 19:52
Reputation: 1668

Schwanensessel

Beitrag von Willi » Sonntag 12. Juni 2016, 22:42

Pikki Mee hat geschrieben:Und - dieser runde Sitz ist ja auch schon auffällig...

*Pikki*


ist KEINE Zimmertoilette, auch keine umgebaute! Danke für die Links, helfen aber nicht wirklich und das meiste davon hatte ich schon selbst ergoogelt. Bin mir jetzt nicht einmal mehr sicher, wie alt das Ding ist ... aber Nussbaum könnte hinkommen.

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15320

Schwanensessel

Beitrag von Pikki Mee » Sonntag 12. Juni 2016, 22:51

... :roll: das meinte ich auch nicht :) ... ist nur ungewöhnlich, weil wenn, dann findet man sowas mit Medaillon-Lehne...

nach ein wenig rumgraben fand ich noch die Gäste sehen keine Links ... die grünen in der Mitte ... Tatzenfüße und Schlangen statt Schwänen... vielleicht weiß rw mehr zu 'Gainsborough Armchairs' ...eigentlich ja 18. Jh. vgl. da Gäste sehen keine Links ... da steht aber auch 1890, falls die vergleichbar wären...

Da einer mit anderen Vögeln Gäste sehen keine Links
noch was in der Art Gäste sehen keine Links

Bilder allgemein Gäste sehen keine Links

Oder ist es Chippendale (oder -Stil, mal unabhängig von der Zeit) mit nachträglich mal gepolsterter Lehne? Da wäre einer >> Nineteenth-century Dublin Chippendale armchair rund und mit Adlern an den Lehnen :) Gäste sehen keine Links

*Pikki*

Antworten

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“