büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
KAR
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. November 2018, 16:11
Reputation: 2

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von KAR » Freitag 9. November 2018, 16:26

hallo gemeinde.

ich habe mich hier angemeldet um herauszufinden, was mein büffetschrank (oder wie nennt man solch ein möbelstück?) in etwa wert ist. der zustand ist -bis auf 1bis2 kleine macken- wirklich schön. sämtliche schlüssel sind vorhanden.

rossmöller steht als hersteller hinten drauf. aus welcher zeit stammt soetwas wohl?

vielen dank!

ps: ich kann gern noch weitere bilder hochladen bei bedarf.
Dateianhänge
62344762-B443-4F12-A0F2-E58347F3C8D6.jpeg
D9D39860-4247-4AF3-B5EF-B1089C8062B1.jpeg
BB721268-D4EC-4050-AA07-0C52C6D68D33.jpeg
C8FC38D6-C93C-4BBC-B5CD-78D685278CB3.jpeg

KAR
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. November 2018, 16:11
Reputation: 2

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von KAR » Sonntag 11. November 2018, 15:26

mehr bilder.
Dateianhänge
59F8B79C-E816-4AB2-BD0F-0D0F02465E8E.jpeg
BEE74506-8CEA-47D5-808E-F89719FC1F52.jpeg
AFA81013-421D-4534-BB59-F105B294D88D.jpeg
2AFC87DC-3454-4936-80C1-A05C7B7963B7.jpeg

KAR
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. November 2018, 16:11
Reputation: 2

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von KAR » Sonntag 11. November 2018, 15:27

und noch mehr.
Dateianhänge
E8F5679E-3538-4E88-B9BA-6DE7EE34E5B2.jpeg
AA90B4A6-2C95-4DA5-8A28-69E561C606B2.jpeg
5FA5C4E3-C6B4-4330-A1E7-6ABFFC3DF6E6.jpeg
B3868926-B64E-48FC-ABC0-C91B46A7B68B.jpeg

Benutzeravatar
mia_sl
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 876
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21
Reputation: 2319

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von mia_sl » Sonntag 11. November 2018, 18:10

Der Schrank ist aus den 50er Jahren. Solche Möbel standen damals in jedem Wohnzimmer, wenn ich mir die alten Familienfotos anschaue. der etwas breitere Unterbau, das Oberteil etwas schmaler, meist mit einem Vitrinenteil und sehr oft auch mit Barfach. Zeittypisch auch die ausgestellten Beine, passend zu den Cocktail Sesseln, die es damals gab und den wunderbaren Nierentischen.

Wenn dir das Möbel gefällt, ist es ja alles wunderbar.
Es gibt auch mittlerweile wieder Leute, die auf Möbel der 50er Jahre stehen. Und dafür sogar Geld ausgeben würden.
Ich kann dir allerdings keinen Wert angeben. Mach dich mal in der Bucht schlau.
Gruß Mia

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3997
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7710
Wohnort: Ulm

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von 3rd gardenman » Sonntag 11. November 2018, 19:03

Der Schrank stammt wohl aus den 1950er Jahren - und kommt wohl ursprünglich aus Deutschland, Wattenscheid.Namensbezeichnung war Wien 210 - so hat der Produzent das Möbel eben bezeichnet.

Insgesamt noch ein recht guter, ansehlicher Zustand. Aus Nussbaum gefertigt (furniert), war seinerzeit deutlich teurer und stellte quasi die Luxusausführung dar.

Bissl abstauben, ganz vorsichtig mit einem nebelfeuchten Tuch wischen und sich daran erfreuen durch aktive Nutzung. :slightly_smiling_face:
Grüße Harry

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2641
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 5760

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von nux » Sonntag 11. November 2018, 21:17

Hallo,

& willkommen :slightly_smiling_face:

zu vermuten steht dieser Hersteller, Rossmöller in Legden (1./2. Eintrag) Gäste sehen keine Links

Gruß
nux

KAR
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. November 2018, 16:11
Reputation: 2

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von KAR » Sonntag 11. November 2018, 22:13

ich danke euch recht herzlich für eure beiträge! das bringt licht ins dunkel meines unwissens über möbelgeschichte. weit hat es das schränkchen in 70jahren ja nicht geschafft.. münsterland->bochum. >:)

ich finde es erstaunlich, dass das möbel (bis auf wenige kratzer) wie "vom werk" aussieht.. nach einer so langen zeit. leider haben wir keinen platz für das schöne ding. er stammt aus einem nachlass und soll unseren (weitaus gebrauchteren) buffetschrank, der seit jahren in unserem gebrauch ist, nicht ersetzen. daher soll er weg. ich würde ihn auch verschenken, außer er ist etwas besonderes bzw. jenseits der 100€ wert.

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3997
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7710
Wohnort: Ulm

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von 3rd gardenman » Sonntag 11. November 2018, 22:24

Nun, aufgrund der Erhaltung würde ich den Wert schon im dreistelligen Eurobereich ansetzen, unteres Drittel im Bereich so um 350 bis 450 Euro.
Grüße Harry

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3997
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 7710
Wohnort: Ulm

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von 3rd gardenman » Montag 12. November 2018, 08:54

...im Stilwerk in München wurde ein ähnlicher, fast gleichwertiger Schrank für EUR 880 angeboten und war innerhalb von wenigen Tagen verkauft.

Vielleicht doch eine Ebay Auktion starten...?

Unter 300 Euro würde ich persönlich den Schrank nicht abgeben wollen.
Grüße Harry

KAR
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. November 2018, 16:11
Reputation: 2

büffetschrank (o.ä.) firma rossmöller

Beitrag von KAR » Montag 12. November 2018, 08:57

na das wäre ja garnicht schlecht. ist nur die frage, wo ich die zahlungswütigen finde.. erstrangig ist aber, dass das gute stück weg kommt. ich werde mal diese woche ein wenig herumtelefonieren. bei kleinanzeigen ist er beteits inseriert. nochmals danke für die infos!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Besteckkasten von anderer Firma?
    von GlückbringendeFee » Freitag 15. Februar 2019, 10:12 » in Silberbesteck
    4 Antworten
    187 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GlückbringendeFee
    Freitag 15. Februar 2019, 18:15
  • Suche jemanden der diese Punze einer Firma zuordnen kann
    von klinkeklanke » Mittwoch 27. März 2019, 20:55 » in Silberbesteck
    1 Antworten
    131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Donnerstag 28. März 2019, 00:34
  • antiker Buffetschrank
    von jens-tungeln » Montag 17. Dezember 2018, 11:28 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    6 Antworten
    244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wernergk
    Freitag 21. Dezember 2018, 17:03
  • Büffetschrank bitte um Hilfe
    von Tatschiii » Freitag 8. März 2019, 10:50 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    2 Antworten
    98 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Freitag 8. März 2019, 11:51
  • Buffetschrank - Alter, Material und Stil?
    von Kajar22 » Dienstag 6. August 2019, 11:00 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    3 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Mittwoch 7. August 2019, 07:12

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“