Eine überraschende Entdeckung: vermutlich Engländer, 19J.

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
NatiSchatz
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 22:33
Reputation: 2

Eine überraschende Entdeckung: vermutlich Engländer, 19J.

Beitrag von NatiSchatz » Sonntag 28. Januar 2018, 08:10

20180128_080640-COLLAGE.jpg
Guten Morgen,
wegen 2 Schränken und 1 Kommode habe ich schon gepostet und war sehr froh von einigen eine Antwort zu bekommen.
Jetzt wende ich mich erneut sn euch mit Bitte um Hilfe: wir haben noch einrn Schrank, der unserer Meinung nach zum Sperrmühl gehört. Wir waren beinah ihn wegzuwerfen, aber da kam eine uberraschende Nachricht: es soll ein Engländer aus Mahagoniholz sein. Baujahr ca Ende 19J. -Anfang 20J.
Würde mich auf eure Meinung zur Altersbestimmung und den Wert freuen.
MfG
NatiSchatz

Benutzeravatar
Finderin
aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Samstag 27. August 2016, 08:01
Reputation: 623

Eine überraschende Entdeckung: vermutlich Engländer, 19J.

Beitrag von Finderin » Sonntag 4. Februar 2018, 10:54

hallo natischatz,
bitte mache doch noch detailfotos! z.b. schubladen, beschläge, rückwand, schlüssel,...
evt. kann dir dann jemand hier genaueres zu diesem möbelstück sagen.
liebe grüße finderin

Benutzeravatar
gerümpel
Scheinexperte für alles
Beiträge: 1025
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:10
Reputation: 3060

Eine überraschende Entdeckung: vermutlich Engländer, 19J.

Beitrag von gerümpel » Montag 5. Februar 2018, 23:03

Hi Natischatz, auch ohne die zweifellos hilfreichen Detailfotos gesehen zu haben, kann man schon mal feststellen: Sperrmüll ist das keinesfalls, was du da hast. Mahagonie und evtl. England könnte gut hinkommen. Meinem Eindruck nach um 1860 zu datieren. Ein schönes und praktisches Möbelstück, das mal ein bischen aufpoliert werden könnte!
Gruß Gerümpel

"The ball I threw, while playing in the park, has not yet reached the ground." (Dylan Thomas)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fragen zu einem vermutlich alten Dolch
    von rednaxelA » Montag 2. April 2018, 09:13 » in Ausrüstung und Uniformteile
    5 Antworten
    251 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rednaxelA
    Dienstag 3. April 2018, 06:45
  • Vase Studio Keramik vermutlich aus Deutschland um 1950/60 mit Ritzsignatur TM
    von antikus » Donnerstag 5. April 2018, 20:43 » in Keramik
    2 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Freitag 6. April 2018, 13:19
  • Vase Studio Keramik vermutlich neuzeitlich mit Ritzsignatur CHM
    von antikus » Dienstag 10. April 2018, 19:47 » in Keramik
    0 Antworten
    81 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Dienstag 10. April 2018, 19:47
  • Vase Studio Keramik vermutlich aus Deutschland um 1950/60 oder älter, signiert HKE?
    von antikus » Samstag 2. Februar 2019, 20:21 » in Keramik
    1 Antworten
    33 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antikus
    Samstag 2. Februar 2019, 20:41

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“