Herkunft Schrank und Anrichte

Forum für alles, das mit antiken Möbeln zu tun hat. Bestimmung, Wertschätzung und Tipps zur Pflege und Restaurierung.
Mitglieder helfen Mitgliedern kostenlos beim Schätzen, Bestimmen und Restaurieren von alten Schränken, Kommoden, Anrichten, Tischen, Stühlen und anderen antiken Möbelstücken.
Forum für antike Möbel die vor 1945 hergestellt wurden und Forum für Möbel nach 1945, also auch richtig für alle Stilmöbel aus den 50-, 60-, und 70er Jahren.
Forumsregeln
Um antike Möbel zu beurteilen sind gute Bilder des gesamten Objekts von mehreren Seiten und Nahaufnahmen von allen Holzverbindungen, Beschlägen und eventueller Besonderheiten zur Verfügung zu stellen.

Wichtig sind auch alle bereits vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Möbelstücks.
Antworten
Drnono0402
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 10:29
Reputation: 0

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von Drnono0402 » Montag 22. Mai 2017, 10:35

Hallo Zusammen,

wir sind zu einem Schrank mit Anrichte und Spiegel gekommen und würden uns freuen, wenn man uns hier Ratschläge geben könnte, nach welchen Schlagwörtern wir noch recherchieren könnten. Mich würde interessieren wie alt die Möbel wohl sind und woher die Fliesen kommen. Ich würde sagen sie zeigen Berufe...
Wir konnten keine Hinweise auf den Möbeln finden.

Vielen Dank für jede Idee, die uns der Recherche weiterbringt.

LG
Schrank.JPG
Anrichte.jpg

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15315

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von Pikki Mee » Montag 22. Mai 2017, 12:52

Moin,

begrüße Dich im Forum :)

damit die Möbelianer hier etwas dazu sagen könnten, bräuchte es mehr und detailliertere Photos - z.B. von nah dran, besonders innen, die Kacheln, Beschläge, Schlösser, (eine) Schublade(n) von allen Seiten und wenn es geht Rückwände...

Schon noch eine Frage vorab: woraus bestehen die Böden der Schubladen? Holz oder Sperrholz?

Was ist ansonsten doch eventuell zur Geschichte & Herkunft (regional) noch bekannt? wie lange im Besitz bspw.

*Pikki*

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 921
Kontaktdaten:

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von Idealist47 » Donnerstag 25. Mai 2017, 11:13

Willkommen,
Woher diese Fliesen kommen kann ich nicht beantworten, aber die Frage nach dem Alter: ich sehe kein Möbel das sein Alter hat.
Recht neu, erinnert mich an eine Auftragsarbeit einer Schreinerei im Dorfe, auch die Fliesen könnten ähnlich ``neu`` sein.
Ich denke Recherche braucht man hierfür nicht betreiben.
zum Abschluss - Schau doch mal, ob irgendwo sich der Erbauer verewigt hat
alles Gute
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6267
Wohnort: Ulm

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von 3rd gardenman » Donnerstag 25. Mai 2017, 12:21

Moin,

willkommen im Forum :)

Bitte sei so nett und zeige uns Photos der Innenausstattung, Unter-/Rückseite der Schubladen, Beschläge usw.

Aktuell gehe ich von einem sehr neuzeitlichen Möbel aus. Dürfte wohl in den letzten 20 Jahren entstanden sein. Die wenig filligrane Struktur, die Oberfläche und die Machart an sich deuten auf ein Möbel im Landhausstil hin.

Vielleicht ist auf der Rückseite oder an der inneren Seite einer Schublade, oder an der Innenseite der Türen ein Herstellerlogo angebracht.
Grüße Harry

Pikki Mee
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 9. Mai 2015, 02:15
Reputation: 15315

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von Pikki Mee » Donnerstag 25. Mai 2017, 16:21

Idealist47 hat geschrieben:[post]69207[/post] denke Recherche braucht man hierfür nicht betreiben
warum nicht? so ist die Frage des Beitragschreibers jedenfalls nicht beantwortet... nur weil irgendwas nicht antik oder noch urälter ist? :roll:

...warten wir doch einfach größere Photos ab? obwohl... die außen aufgesetzten Türscharniere? die 'Troddel-Öffner' an den Türen der Anrichte/Kommode, die Holzoberfläche /- Farbe? (Rauli?) der Sockel, die Krone... die ganze Form? und die Kacheln kommen mir im wahrsten Sinne des Wortes (auch) spanisch vor ;-)

Gibt doch gerade auf Mallorca so einiges an azulejos artistiicos :) Gäste sehen keine Links

...auch die Motive mit den Berufen Gäste sehen keine Links
oder Gäste sehen keine Links

@el tesoro?


*Pikki*

Idealist47
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 12:43
Reputation: 921
Kontaktdaten:

Herkunft Schrank und Anrichte

Beitrag von Idealist47 » Donnerstag 25. Mai 2017, 16:46

ja Pikki etwas forsch von mir, sorry ... warten wir ab
Restaurator im Handwerk ``Holzobjekte`` / Flechtwerkgestalter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alte Vitrine und große Anrichte ca.1920
    von Brandenburger666 » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:07 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    3 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Dienstag 9. Oktober 2018, 22:34
  • alter fränkischer Schrank oder "der Schrank meiner Mutter"
    von Finderin » Samstag 6. Januar 2018, 15:58 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    10 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finderin
    Donnerstag 11. Januar 2018, 20:57
  • Porzellanmarke unbekannter Herkunft
    von kallekalle » Samstag 16. Dezember 2017, 18:51 » in Porzellan und Porzellanmarken
    6 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kallekalle
    Mittwoch 27. Dezember 2017, 18:52
  • Porzellan Figur unbekannter Herkunft
    von kallekalle » Montag 25. Dezember 2017, 19:20 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    119 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Dienstag 26. Dezember 2017, 16:48
  • Wassergläser Herkunft..Zeit
    von Poldi » Mittwoch 3. Januar 2018, 12:45 » in antikes Glas
    0 Antworten
    95 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Poldi
    Mittwoch 3. Januar 2018, 12:45

Zurück zu „Antike Möbel und interessante Stilmöbel“