Kann mir jemand sagen was das für ne Püppi ist??

alles was mit alten Puppen und Teddys zu tun hat
Gesperrt
xuxu50
aktives Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 17:13
Reputation: 0

Kann mir jemand sagen was das für ne Püppi ist??

Beitrag von xuxu50 » Dienstag 3. Juli 2012, 23:48

Hallo

Kann mir vlt jemand sagen was das für eine puppe ist?Wollte sie schon entsorgen,aber irgendwie hat sie was.Sie ist etwa 50-60 cm gross.Der Kopf sieht ein wenig dunkler aus als der rest vom körper.Sie hat irgendwas im Genick stehen,aber ich kanns nicht entziffern.Danke schon mal im vorraus.

lg jessica

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6180
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3395
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Mittwoch 4. Juli 2012, 05:04

Hallo Jessica

Die Puppe ist mir leider nicht bekannt, und das wenige das ich erkenne von der Markierung hilft mir gar nicht. Kannst Du bitte mal eine scharfe Macroaufnahme von der Markierung machen ?

Vielen Dank !!

Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Zwiebel
gesperrt
Beiträge: 3591
Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 10:46
Reputation: 1

Beitrag von Zwiebel » Mittwoch 4. Juli 2012, 07:17

Moin Ihr Lieben,
Puppen sind ja nun nicht gerade mein "Lieblingsthema" und wenn, dann eher Porz-Kopf-Püppis der Jahrhundertwende. Aber auch die werden lange nicht mehr so hoch gehandelt, wie vor noch gut fünfzehn Jahren, wenn sie nicht gerade nen ausgefallenen Charakter-Kopf haben.

Auch ich habe den Schriftzug am Hals Deiner Puppe schon bearbeitet, kann aber nur vereinzelte Buchstaben lesen, die in keinerlei Kontext stehen.

Meines Erachten ist das, bitte nicht böse sein, eine Allerweltspuppe der 70er/80er Jahre aus Kunststoff, in Massenproduktion hergestellt.

Materieller Wert gering....ideeller Wert für Dich vielleicht bedeutend?! Behalten und lieb haben :-)

Beste Grüße,
Zwiebel
[align=center]Preisbewertungen, chronologische Zuordnung, sowie alle sonstigen Angaben meinerseits, nach besten Wissen und Gewissen, aber dennoch ohne Gewähr!
Niveau ist keine Gleit-Creme
[/align]

xuxu50
aktives Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 17:13
Reputation: 0

Beitrag von xuxu50 » Mittwoch 4. Juli 2012, 13:45

Hey und Hallo :-)

Ich mach mal noch ne schärfere aufnahme.Aber ich bin auch überhaupt kein Puppenfan.Ich mag die teile eigentlich gar nicht.Wolle sie eigentlich auch schon wegwerfen.Wenn hier also irgendjemand interesse dran hat,würd sie auch gegen porto verschenken :-).Einfach melden.Hab auch noch 2 Porzellanpüppis,die würd ich auch verschenken.Kann auch gerne noch fotos reinmachen.Weil ich persönlich auch wirklich gar nix damit anfangen kann.

lg jessica
[font=Comic Sans MS]"Ich bin entrüstet" sagte der Ritter...und lehnte sich nackt an die Wand...[/font]

Metalman
aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 22:25
Reputation: 2

Beitrag von Metalman » Mittwoch 4. Juli 2012, 18:40

Was mir noch auffällt, sind die unterschiedlichen Farbtöne von Kopf und Körper. Die gehörten vielleicht gar nicht zusammen oder eins von beiden war mal kaputt und wurde gegen ein neueres Teil ausgetauscht? Ich finde auch die Arme irgendwie sehr dick.

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6180
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3395
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Mittwoch 4. Juli 2012, 20:17

Hallo Metalman

das hatte ich auch schon bemerkt, wollte aber zur Zeit nichts darüber sagen.

Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Gesperrt

Zurück zu „antike Puppen und Stofftiere“