Schildkröt n°28

alles was mit alten Puppen und Teddys zu tun hat
Antworten
La51
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 13:12
Reputation: 2

Schildkröt n°28

Beitrag von La51 » Mittwoch 14. März 2018, 13:24

Hallo, hallo !

Ich ziehe seit mindestens 30 Jahren mit dieser Schildkröt-Puppe um, und irgendwie tut es mir leid dass sie in einem Karton haust und nie das Tagelicht sieht.

[ externes Bild ]

Ich habe mal das Internet umgegraben, aber irgendwas ist hier seltsam, und ich würde gerne eure Meinung hören: Der Puppenkopf aus Plastik/Zelluloid trägt den Stempel 28, so weit so gut, aber der Körper ist aus Stoff. Und so ein Modell finde ich nirgends ander.

Hat sich da jemand mit einem Kopf und ein bisschen Handarbeit eine "neue" Puppe gebastelt, oder ist das ein Original ?

Und wo kann man, so sich das denn anbietet, ein neues Zuhause für meine Puppe finden ?

Herzlichen Dank !

[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bärbelchen
Puppendoktorin
Beiträge: 288
Registriert: Montag 7. April 2014, 13:03
Reputation: 605
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Schildkröt n°28

Beitrag von Bärbelchen » Mittwoch 14. März 2018, 19:29

hallo :D

deine puppe ist so original.
es ist ein strampelchen ringhalskopf nr 7 mit stoffkörper.
es gab ihn in 28,45 und 48cm ca. ab 1936 .
diese köpfe waren zulieferartikel, schildkröt verkaufte die köpfe an firmen die sie dann mit den verschiedensten köper komplettiert haben.
manche wurde noch mit toller kleidung und zubehör verkauft.
mögen engel euch begleiten

viele grüße bärbel

Gäste sehen keine Links


Gäste sehen keine Links

Benutzeravatar
Bärbelchen
Puppendoktorin
Beiträge: 288
Registriert: Montag 7. April 2014, 13:03
Reputation: 605
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Schildkröt n°28

Beitrag von Bärbelchen » Mittwoch 14. März 2018, 19:33

hallo :D

verkaufen wird bei der puppe schwirig ,leider keine original kleidung und der körper ist sehr verschutzt.
die sammler heute sind sehr wählerich und möchten tadelose puppen ,deine ist am besten auf dem flohmarkt zu verkaufen.
mehr als 30 euro zu bekommen wird wohl schwer.
mögen engel euch begleiten

viele grüße bärbel

Gäste sehen keine Links


Gäste sehen keine Links

La51
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 13:12
Reputation: 2

Schildkröt n°28

Beitrag von La51 » Mittwoch 14. März 2018, 20:05

Liebe Bärbel, vielen Dank!

Das sind wertvolle Infos für mich, mal sehen was ich damit anfange. Interessant ist es allemal. Und wie gesagt: Vielen, vielen Dank!

Beste Grüsse ! Merci beaucoup !

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung alter Schildkröt Puppe
    von hardy2011 » Samstag 30. Dezember 2017, 10:47 » in antike Puppen und Stofftiere
    2 Antworten
    589 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hardy2011
    Dienstag 2. Januar 2018, 10:43
  • Bestimmung Schildkröt-Puppe
    von Mirifeelgod » Dienstag 23. Januar 2018, 21:19 » in antike Puppen und Stofftiere
    1 Antworten
    372 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bärbelchen
    Mittwoch 24. Januar 2018, 12:55
  • Wert schildkröt püppchen
    von Sabine79 » Samstag 24. März 2018, 09:26 » in antike Puppen und Stofftiere
    1 Antworten
    197 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bärbelchen
    Sonntag 8. April 2018, 09:16
  • Hilfe bei Schildkröt Baby Strampelchen Nr. 40
    von kenjikawaii » Donnerstag 20. September 2018, 10:36 » in antike Puppen und Stofftiere
    1 Antworten
    68 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bärbelchen
    Donnerstag 20. September 2018, 19:32
  • Hilfe zur Bestimmung Schildkröt Puppe
    von Yvonne2002 » Dienstag 13. November 2018, 18:29 » in antike Puppen und Stofftiere
    1 Antworten
    42 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bärbelchen
    Dienstag 13. November 2018, 18:51

Zurück zu „antike Puppen und Stofftiere“