Brauche Eure Hilfe Gemälde Ölbild Künstler Werteinschätzung

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
dolph12
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 13. September 2014, 16:34
Reputation: 0

Beitrag von dolph12 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 19:23

Guten Abend,

soll ich zur genauen Betrachtung vielleicht noch detailiertere Bilder anfertigen oder lässt sich das nur vor Ort klären?? Ich kann auf dem Bild Heinz Rode oder Rove erkennen. Ist dieser Maler denn ein Begriff oder sagt Euch das nichts?? Auf der Rückseite wurde es mit 220,- mit Sicherheit DM markiert da es wie gesagt schon sehr lange im Keller lag.

Schönen Abend und lieben Gruß....Dolph

Bergkristall
Experte für deutsche Paläographie
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 16:36
Reputation: 12

Beitrag von Bergkristall » Mittwoch 15. Oktober 2014, 22:42

Da steht Heinz Rode und eventuell noch etwas mehr. Schau mal genau auf das Bild, mir scheint, da steht noch ein Buchstabe in dem Grün. Dann könnte es sogar Heinz Roder sein

Gäste sehen keine Links

Ich hab nicht so viel Zeit im Moment, wenn Du bei den anderen Bildern eine vergleichbare Unterschrift findest, dann könnte das Bild sogar etwas teurer sein.
Alles Gute

Lis

dolph12
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 13. September 2014, 16:34
Reputation: 0

Beitrag von dolph12 » Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:40

Also ich habe jetzt nochmal ein Foto von der Signatur gemacht und Du hast recht es steht Heinz Roder. Das R geht in dem grün ein wenig unter....
Also kann ich mir jetzt was darauf einbilden oder gibt es selbst davon demnach Repruduktionen?? Vielleicht ist es ja doch ein original.
Bin echt ein wenig überfragt diesbezüglich:o(:o(

Lieben Gruß....Dolph12
IMG-20141016-WA0001.jpg

dolph12
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 13. September 2014, 16:34
Reputation: 0

Beitrag von dolph12 » Donnerstag 16. Oktober 2014, 18:03

Würde es gerne mal professionell begutachten lassen aber wie bewerkstellige ich so etwas?? Bei uns im Umkreis gibt es garantiert keinen Experten für Bilder.
Habe es jetzt bei Eb.. erstmal heraus genommen....

Bergkristall
Experte für deutsche Paläographie
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 16:36
Reputation: 12

Beitrag von Bergkristall » Donnerstag 16. Oktober 2014, 21:24

Na das sieht doch nach einem r am Ende des Namens aus. Also ist es wohl Roder.

Hast Du ein Kunstmuseum in der Nähe? Die haben oft einen Sprechtag, wo die Bürger Ihre Schätze begutachten lassen können.
Alles Gute

Lis

dolph12
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 13. September 2014, 16:34
Reputation: 0

Beitrag von dolph12 » Donnerstag 16. Oktober 2014, 22:12

Also ist es doch ein bekannter Maler. Habe mal ein wenig recherchiert und ich weiß jetzt das mein verstorbener Vater das gute Stück Ende der 80er Jahre aus Frankfurt quazi geschenkt bekommen hat.

Also ich habe in der Nähe eine Kunsthalle - kommt dem das auch nah?? Wohne 80km westlich von Dortmund und hier kenne ich keine Museen.

Freiburg (Bares für Rares) ist leider zu weit!!!!

LG....Dolph

Bergkristall
Experte für deutsche Paläographie
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 16:36
Reputation: 12

Beitrag von Bergkristall » Donnerstag 16. Oktober 2014, 22:31

Ich wohne 100 km westlich von Dortmund und kenne 20 km nach Osten eine Kunsthalle, die nur ein Ausstellungsort ist und ein Museum das Kunstpalast heißt. Und in der Stadt, die ich meine und die hoffentlich auch die ist, die Du meinst, gibt es auch eine Kunstakademie bei der man mal nachfragen kann. :wink:
Alles Gute

Lis

dolph12
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 13. September 2014, 16:34
Reputation: 0

Beitrag von dolph12 » Donnerstag 16. Oktober 2014, 22:50

Entschuldigung ich meinte östlich von Dortmund - ist schon etwas spät;);)
Werd morgen mal mein Glück beim Kunsthandel probieren - habe da 3 gefunden.

LG....Dolph

Harleyrose
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 13. September 2014, 07:45
Reputation: 0

Beitrag von Harleyrose » Montag 20. Oktober 2014, 20:57

also ich denke der Rehbock ist auf jeden Fall keine Reproduktion vom Rahmen her ist es 1920 bis 30

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ölbild Künstler?
    von hardy2011 » Donnerstag 14. September 2017, 12:17 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    100 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Freitag 15. September 2017, 07:38
  • Altes Ölbild Künstler?
    von hardy2011 » Montag 18. September 2017, 12:23 » in Bilder und Gemälde
    6 Antworten
    125 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Dienstag 19. September 2017, 14:06
  • Bräuchte eure Hilfe bei der Bestimmung
    von erik.ke » Dienstag 14. August 2018, 22:52 » in Silberstempel & Silberpunzen
    1 Antworten
    44 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Mittwoch 15. August 2018, 01:18
  • Gemälde "Kühe am Weiher", Künstler?
    von arsenic » Dienstag 19. September 2017, 21:54 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    75 Zugriffe
    Letzter Beitrag von arsenic
    Dienstag 19. September 2017, 21:54

Zurück zu „Bilder und Gemälde“