Roland Dubuc - schöne Dorfszene in Wasserfarbe - vermutlich Schweiz

Alles was mit Malerei und dem Sammeln von Gemälden zu tun hat gehört hier hinein. Willkommen ist jedes Bild vom Aquarell bis zu Ölgemälden und Zeichnungen.

kostenlose Hilfe zur Bestimmung, Wertschätzung und Identifikation von Gemälden, Zeichnungen, Kunstdrucken und anderen Bildern durch unsere Mitglieder
Antworten
cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2252
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 2515

Roland Dubuc - schöne Dorfszene in Wasserfarbe - vermutlich Schweiz

Beitrag von cactusami » Sonntag 5. Januar 2020, 13:30

Hallöchen zusammen ... :slightly_smiling_face:

Leider hatte ich bis heute noch gar keine Zeit euch einen weiteren "Fund" zu präsentieren, dessen Seltenheit offensichtlich niemand bemerkt hat auf ricardo.ch.
Die Verkäuferin schrieb, Maler unbekannt, dabei ist ja eigentlich mit wenig Recherche klar, dass es sich um den französischen Maler Roland Dubuc handeln muss. Man findet auch einige Bilder, wo er nur mit Dubuc signiert hat, also ohne R..
Ich vermute mal, es könnte ein Dorf aus dem Kanton Graubünden sein, welches er da gemalt hat.
Der Künstler ist vor allem in Frankreich noch ziemlich angesagt offensichtlich. Er ist 1998 gestorben.
Gäste sehen keine Links
Ist euch auch schon aufgefallen, dass populäre französische Künstler auf der französischsprachigen Wiki sehr umfangreich beschrieben sind, jedoch in Deutsch überhaupt nicht erfasst werden/wurden? Irgendwie komisch.

Anbei eine kleine Linkslist wie immer: wird noch ergänzt
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Gäste sehen keine Links
Dateianhänge
20200111_123334.jpg
20200111_123254.jpg
20200111_123259.jpg
20200111_123309.jpg
Zuletzt geändert von cactusami am Sonntag 12. Januar 2020, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Markus ;-)

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3796
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 8289

Roland Dubuc - schöne Dorfszene in Wasserfarbe - vermutlich Schweiz

Beitrag von nux » Sonntag 5. Januar 2020, 16:29

cactusami hat geschrieben:
Sonntag 5. Januar 2020, 13:30
auch schon aufgefallen, dass populäre französische Künstler auf der französischsprachigen Wiki sehr umfangreich beschrieben sind, jedoch in Deutsch überhaupt nicht erfasst werden/wurden? Irgendwie komisch.
Hallo :slightly_smiling_face:
nein, nicht 'komisch' - die Artikel sind eh meist in jeder Sprache unterschiedlich; selten bloße Übersetzungen. Das hat was mit Artikel-Vorgaben- & Wünschen, Relevanz, den Bearbeitern, den dazu Projekten & Prioritäten zu tun. Es gibt ja auch Listen für jedes Land eigentlich, was Kunst/Biographien betrifft (und alle anderen Dinge natürlich auch)

Es steht Dir natürlich völlig frei, das zur Diskussion zu stellen, oder zu wünschen, dass es den Artikel auch auf Deutsch (oder Englisch oder...) geben sollte. Kannst doch auch selbst einen entsprechenden Artikel auf Deutsch zu verfassen (bzw. ggf. einen bestehenden erweitern). Aber eben 'Relevanz': spielt dieser Maler im deutschsprachigen Raum eine (so) wichtige Rolle, dass er, obwohl ja prinzipiell schon als lexikabel aufgenommen wurde, einen entsprechenden fremdsprachlichen braucht? wenn, dann zuerst wohl noch einen englischen, weil da mehr Leutz was von haben könnten.

Gruß
nux

cactusami
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 2252
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:50
Reputation: 2515

Roland Dubuc - schöne Dorfszene in Wasserfarbe - vermutlich Schweiz

Beitrag von cactusami » Sonntag 5. Januar 2020, 17:02

Hallöchen :slightly_smiling_face:
Haste recht. Wahrscheinlich liegt es schon daran, dass viele Künstler halt eben schon eher im eigenen Land als relevant betrachtet werden.
Allgemein sollten bei Wikipedia vielleicht mehr reine Übersetzungen gemacht werden. Und zwar einfach den Text übersetzt, ohne eigene Abänderungen und Erweiterungen oder Kürzungen.
Ich habe schon öfters festgestellt, dass ein englischer Originalartikel auf Deutsch inhaltliche Unterschiede aufweist, wo ich mich manchmal frage warum? Da wird z.B. eine amerikanische Automarke in Englisch ausführlichst behandelt und auf Deutsch zwar auch ausführlich, aber irgendwie trotzdem neu verfasst. Frage mich manchmal, ob da nicht auch politische Beweggründe dahinter stecken und jeder sein eigenes Süppchen kocht? So nach dem Motto bei uns in Europa wird eine amerikanische Automarke z.B. eher schlecht geredet/geschrieben und ein BMW in den Himmel gelobt. Aber das ist natürlich nur meine Meinung/Erfahrung. ;)
LG
Markus ;-)

Benutzeravatar
nux
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3796
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 20:39
Reputation: 8289

Roland Dubuc - schöne Dorfszene in Wasserfarbe - vermutlich Schweiz

Beitrag von nux » Sonntag 5. Januar 2020, 17:16

cactusami hat geschrieben:
Sonntag 5. Januar 2020, 17:02
warum?
hm - inside wiki ;) - erwarte nicht, dass ich mich dazu öffentlich äußere, möchte nämlich eigentlich weiter machen können. Schreib mit und Du wirst es erfahren :) - alle möglichen Gründe, aber mit Sicherheit einer nicht; 'politisch' geht nämlich gar nicht, wird keinesfalls geduldet. Artikel einfach zu übersetzen geht meist nicht, außer gelegentlich gute Passagen gleichwertig zu übernehmen. Der Text muss immer auch den Erfordernissen der potentiellen Leserschaft eines Landes (oder mehrerer Regionen) angepasst sein. Es ist oft schon schwierig genug (weiß ich von UK-Muttersprachlern) passable englische Texte zu machen, die nicht nur sprachlich sowohl US als auch UK als auch international gerecht werden.
Und ja, natürlich werden auch immer eigene Süppchen gekocht - das hat mit der Struktur & den Verantwortlichkeiten zu tun

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Roland Dubuc - Dorfbrunnen - Wasserfarbe / Zeichnung
    von cactusami » Samstag 15. Februar 2020, 13:15 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    61 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasKa
    Samstag 15. Februar 2020, 17:26
  • Gelbe Kuh von Hans Krüsi (Wasserfarbe)
    von cactusami » Freitag 27. Dezember 2019, 19:41 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    48 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Freitag 27. Dezember 2019, 19:41
  • kleine Dorfszene - Abteikirche Romainmôtier - Pierre Aubert
    von cactusami » Sonntag 12. Mai 2019, 06:37 » in Bilder und Gemälde
    3 Antworten
    132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Freitag 17. Mai 2019, 09:29
  • schöne Skizze in Kohle/Bleistift von Roland Thalmann (Schloss Wyden in Ossingen)
    von cactusami » Samstag 8. Juni 2019, 19:38 » in Bilder und Gemälde
    5 Antworten
    173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Donnerstag 13. Juni 2019, 18:47
  • kleine Zeichnung von Paul Fotsch (evtl. Tessinermotiv, Schweiz)
    von cactusami » Samstag 27. April 2019, 06:51 » in Bilder und Gemälde
    4 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Sonntag 28. April 2019, 07:44

Zurück zu „Bilder und Gemälde“