sehr alte Porzelanfigur wer kann mir helfen

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
Gesperrt
Katze8461
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:09
Reputation: 0

sehr alte Porzelanfigur wer kann mir helfen

Beitrag von Katze8461 » Montag 14. Juli 2008, 17:17

Hallo Leute erstmal ein liebes Hallo an alle. Habe mal wieder eine Frage was ein Stempel angeht und hoffe jemand kann mir mal wieder helfen. Seht die Bilder vieleicht weis jemand weiter und kann mir helfen. Freue mich auf eure Antwort. Gruss

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6056
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3050
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Montag 14. Juli 2008, 18:19

Hallo,

dieser Goebel Stempel wurde von 1935-1946 benutzt.

Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Katze8461
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:09
Reputation: 0

Hallo rw

Beitrag von Katze8461 » Montag 14. Juli 2008, 21:19

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie immer eine Super hilfe hier .

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6056
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3050
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Dienstag 15. Juli 2008, 02:41

meine Entschuldigung, ich hatte Kunden und konnte nicht weiteres schreiben. Der Mark am Boden ist ein Goebel Mark & die Figur ist eine ähnliche Hummel Figur. Doch weil die Original in Germany hergestellt wurden, kopierte Japan die Hummel Figuren in den " Occupied Japan" Zeiten 1947. Ich bin kein Experte von Goebel Figuren, doch habe ich schon viele verkauft, ich habe aber noch nie eine gesehen mit eine Öffnung (Bank) Darum denke ich das es eine Foreign Kopie ist, doch vielleicht kennt sich jemand damit besser aus wie ich und kann etwas bestimmtes darüber sagen.

Viele Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Heinrich Butschal
Experte für Schmuck und Edelsteine
Beiträge: 1578
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 11:22
Reputation: 214

Beitrag von Heinrich Butschal » Dienstag 15. Juli 2008, 06:10

Vielleicht ist die Öffnung auch nur ein Produktionsfehler?
von:
Heinrich Butschal

Schmuck verkaufen und kaufen Gäste sehen keine Links
Berühmte Juwelen Gäste sehen keine Links
Schmuck nach Maß anfertigen Gäste sehen keine Links
Firmengeschenke und Ehrennadeln Gäste sehen keine Links

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6056
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3050
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Dienstag 15. Juli 2008, 06:41

Hallo Heinrich,
es kann sein, doch zeigt sich die Qualitaet von Goebel nicht an dieser Figur. Die Blume und die Lippen zum Beispiel sind sehr schlecht gemalt, so auch die Schuhe.

Freundliche Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“