Johann Haviland Kaffeeservice

Sie wissen nicht was ein Stempel bedeutet, oder wissen nicht um welchen Hersteller es sich handelt? Bestimmung von Porzellanmarken und Porzellanstempeln, Wertschätzungen und Sammlerkontakte
Forumsregeln
Um ein Objekt zu beurteilen bitte gute Bilder des gesamten Objekts und Makroaufnahmen von allen Stempeln und Signaturen zur Verfügung stellen.

Sind die Stempel unter der Glasur ? Wichtig sind auch alle vorhandenen Informationen zu Herkunft und Historie des Stücks.

Porzellanmarken / Porzellanstempel Verzeichnis
123sommer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 8. April 2015, 10:20
Reputation: 0

Johann Haviland Kaffeeservice

Beitrag von 123sommer » Mittwoch 8. April 2015, 10:50

Hallo ihr lieben! Habe dieses Kaffeeservice Geschenk bekommen!

- kennt wer dieses Marke?

- vielleicht kann jemand sagen was es Wert ist?

danke und lg aus Wien....



[ externes Bild ]



[ externes Bild ]

123sommer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 8. April 2015, 10:20
Reputation: 0

Beitrag von 123sommer » Donnerstag 9. April 2015, 11:18

kennt sich denn niemand aus?

gina
Experte für Porzellan
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 13:47
Reputation: 10

Beitrag von gina » Donnerstag 9. April 2015, 12:24

die von Dir gezeigte Marke befindet sich nicht in meinem Unterlagen.
Somit kann ich auch nicht sagen ob das Geschirr wirklich alt ist.
Tut mir leig.

Gruesse :)
Gina

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6176
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3389
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Donnerstag 9. April 2015, 16:24

Hallo 123sommer,

Der in Frankreich geborene amerikanische Staatsbürger 'Jean Haviland' (1883-1961) Waldershof, Deutschland, gründete 1907 die Porzellanfabrik Johann Haviland, deren Leiter er bis 1923 war.
Die von Dir gezeigte Bodenmarke wurde von 1909 bis 1924 verwendet.

MfG
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

gina
Experte für Porzellan
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 13:47
Reputation: 10

Beitrag von gina » Donnerstag 9. April 2015, 18:03

ich glaube bei mir ist eine neue Brille faellig. :lol:

Gruesse :)
Gina

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6176
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3389
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Donnerstag 9. April 2015, 19:51

Habe es auch erst heute Morgen gesehen ;)

Grüsse :)
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Mucki
aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 15:58
Reputation: 19

Beitrag von Mucki » Sonntag 26. April 2015, 10:22

Lt. Schäfer "Die Porzellanfabrik Johann Haviland ..." ist dies ist die Form "Rosario 180".

Zitat: "Speise- und Kaffeegeschirr, dünn

Sehr wahrscheinlich ("Derby"-?)Form von Haviland & Co., Limoges. Speisegeschirr in Deuschland ohne Namensnennung, nur unter der Modellnummer 180, angemeldet am 4. September 1912, Kaffeegeschirr mit Namen und Modellnummer am 13. März 1913.
Eines der erfolgreichsten Waldershofer Geschirre, wenn nicht das erfolgreichste überhaupt. 1937/39 nicht ausrangiert. 1948 vom Speisegeschirr Hauptformen und zum Teil Modelle, vom Kaffeegeschirr Hauptformen und Modelle zum Teil noch vorhanden."

(Anmerkung von mir: 1937 wurde die Firma von der Rosenthal AG übernommen.* lt. Bernd Fritz: Die Porzellangeschirre des Rosenthal-Konzerns)

Die Marke oben steht übrigens auf dem Kopf. Wenn man sie umdreht, kann man das J in der Mitte, das größere H und das ganz große W erkennen.

Zitat: "Die Marke wurde angemeldet am 25. August 1909, eingetragen am 29. Oktober 1909, gelöscht am 10. April 1940. Der Stempel kommt (selten) mit der waagerechten Unterzeile "BAVARIA" vor."

Das Keramik-Marken-Lexikon von Dieter Zühlsdorff bestätigt rw's zeitliche Angabe der Markenbenutzung. Das Dekor des schönen Geschirrs sieht mir auch ziemlich nach Art-Déco aus, was die Zeit der Markenbenutzung ja auch bestätigt.

Ich habe übrigens auch ein Gedeck von der Form. Noch schöner finde ich allerdings die eindeutige Art-Déco-Form "Barbara". Vielleicht mache ich nachher mal ein Foto und stelle es hier noch ein.

Gruß

Mucki

Benutzeravatar
rw
Experte
Beiträge: 6176
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 02:36
Reputation: 3389
Wohnort: Kanada
Kontaktdaten:

Beitrag von rw » Sonntag 26. April 2015, 19:47

Hallo Mucki.

Mal wieder etwas dazu gelernt, und werde es mir merken. Vielen Dank :)

Ich habe übrigens auch ein Gedeck von der Form. Noch schöner finde ich allerdings die eindeutige Art-Déco-Form "Barbara". Vielleicht mache ich nachher mal ein Foto und stelle es hier noch ein.


Das wäre nett von Dir :)

Mit freundlichen Grüsse
rw
http://cheviottreasures.collectivator.com
http://www.reneestreasuretrove.com

Wertbestimmungen and alle sonstigen Angaben meinerseits, erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr!

Mucki
aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 15:58
Reputation: 19

Johann Haviland, Waldershof / Bayern - Form Rosario-180

Beitrag von Mucki » Freitag 1. Mai 2015, 19:10

Ich wünsche allen noch einen schönen 1. Mai 2015.

Endlich habe ich jetzt Zeit gefunden, die Bilder zu machen. Die ersten Bilder zeigen den Teekern (kleine Kanne) mit Teegedeck von "Rosario 180" und das Dekor auf dem !rosa durchgefärbtem! Porzellan.

Zur Marke kann ich jetzt gerade nichts sagen - habe vergessen, sie zu fotografieren ;-)

Um nichts durcheinander zu bringen, poste ich für und mit "Barbara" dann neu. ;-)

LG

Mucki
Dateianhänge
DSCF8195n2.jpg
DSCF8193n2.jpg
Zuletzt geändert von Mucki am Freitag 1. Mai 2015, 19:49, insgesamt 2-mal geändert.

Mucki
aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 15:58
Reputation: 19

Johann Haviland, Waldershof / Bayern - Form Barbara

Beitrag von Mucki » Freitag 1. Mai 2015, 19:47

Die Form "Barbara" kam eigentlich erst gegen Ende der Art-Déco-Periode auf den Markt, und zwar 1930. Mir ist es auch damals nie gelungen, ein wirkliches Art-Déco-Dekor darauf zu finden, es sei denn, man würde die Streifen (links hinten) so bezeichnen ;-).

Die Form aber ist reines Art-Déco. Klare Kreis- und Kugelformen, schräger Fuß und getreppter Griff!

Die Marke darunter: Flammenkrone über RGW* (nach 1939 ersetzt durch gekröntes R) + rautenförmig überschrieben JOHANN HAVILAND + darunter BAVARIA (1924 - 1938) - also noch Vor-Rosenthal-Zeit ;-)

*Vor Rosenthal war Richard Ginori Hauptaktionär in Waldershof. Vermutlich erklärt das die Initialen.

Das linke hintere Gedeck sowie die Mokkatasse davor ist übrigens wieder aus rosa durchgefärbtem Porzellan. Das Mimosen-Dekor der Mokkatasse schien damals sehr beliebt zu sein. Ich habe es noch einmal auf der Form "Silvana" - ebenfalls rosa durchgefärbtes Porzellan.

Das Ätzgolddekor des rechten hinteren Gedecks und das kobaltgoldene Dekor auf der Mokkatasse davor ist eigentlich ein Verbrechen auf der Art-Déco-Form, aber ich konnte trotzdem damals nicht widerstehen ;-)

LG

Mucki
Dateianhänge
DSCF8189n.jpg
DSCF8190n.jpg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 schöne Gouache Landschaften von Johann Jakob Wyss
    von cactusami » Sonntag 14. Januar 2018, 11:06 » in Bilder und Gemälde
    0 Antworten
    31 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cactusami
    Sonntag 14. Januar 2018, 11:06
  • Teeservice Haviland/Limoges
    von Negreira » Freitag 9. November 2018, 18:16 » in Porzellan und Porzellanmarken
    2 Antworten
    49 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nux
    Sonntag 11. November 2018, 20:39
  • Melitta 1960er Kaffeeservice - Form und Dekor gesucht
    von 3rd gardenman » Sonntag 7. Januar 2018, 13:38 » in Porzellan und Porzellanmarken
    3 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 7. Januar 2018, 14:39
  • Kaffeeservice - Alter, Hersteller?
    von carol_z7 » Dienstag 13. Februar 2018, 08:25 » in Porzellan und Porzellanmarken
    9 Antworten
    210 Zugriffe
    Letzter Beitrag von carol_z7
    Donnerstag 1. März 2018, 11:21
  • Kaffeeservice - Alter u. Herkunft
    von Rotti » Mittwoch 14. März 2018, 08:02 » in Porzellan und Porzellanmarken
    6 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rotti
    Donnerstag 29. März 2018, 16:59

Zurück zu „Porzellan und Porzellanmarken“