Ist das hier ein - russischer - (Militär)Kompass ?

hier gehören Themen zu allen anderen Geräten hinein
bwro
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 22:42
Reputation: 4

Beitrag von bwro » Freitag 9. Mai 2014, 15:13

Beitrag 13 in diesem ukrainischen Forum dürfte der baugleiche zu Deinem sein:
завот уч. приборов

Gäste sehen keine Links
Beste Grüße,
Bernd

"Ich bin einfach anders gestimmt als die Mehrheit meiner Mitmenschen. Ich kann nicht teilnehmen an dem, was sie Vergnügen nennen, denn es widert mich an und zerstört mein Wesen"
Ludwig II

JoergausBB
aktives Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 08:17
Reputation: 24

Beitrag von JoergausBB » Freitag 9. Mai 2014, 15:25

Hallo Bernd, ich meine auch nich die 4, sondern dieses Zeichen was Du beschrieben hattest - aber davor ist eindeutig das V

Vielen Dank für den Link

Gruß Jörg

bwro
erfahrenes Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 22:42
Reputation: 4

Beitrag von bwro » Freitag 9. Mai 2014, 15:56

Hallo Jörg,

ich hab mal deine Fotos etwas bearbeitet und jetzt kann ich es sehen, da steht eindeutig kein V, sondern ein kyrillisches y, halt in einer Schriftart, die von der heute üblichen abweicht.

Wäre übrigens auch echt schlecht, wenn da ein V stehen würde, dann wäre der Kompass nämlich eine Kopie von einem Fälscher der nicht russisch spricht :) :) :)
Beste Grüße,
Bernd

"Ich bin einfach anders gestimmt als die Mehrheit meiner Mitmenschen. Ich kann nicht teilnehmen an dem, was sie Vergnügen nennen, denn es widert mich an und zerstört mein Wesen"
Ludwig II

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschungen russischer Avantgarde Künstler
    von 3rd gardenman » Donnerstag 4. Januar 2018, 09:29 » in Bilder und Gemälde
    7 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Donnerstag 4. Januar 2018, 14:25

Zurück zu „andere Geräte“