Antiker (?) Nautik-Kompass

hier gehören Themen zu allen anderen Geräten hinein
Gesperrt
Schroetze
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 4. April 2014, 09:24
Reputation: 0

Antiker (?) Nautik-Kompass

Beitrag von Schroetze » Montag 14. April 2014, 12:42

Hallo liebe Schatzkiste-Gemeinde,

ich war vor kurzem bei meiner Oma zu Besuch und ihr Lebensgefährte hat auf einmal einen wunderschönen alten Kompass aus dem Keller geschleppt.

Er hat ihn wohl vor Jahrzehnten irgendwo erstanden und ihm wurde hier und dort gesagt, dass er einen gewissen Wert besäße.

Nun hab ich mir zur Aufgabe gemacht, mal ein wenig im Internet zu recherchieren, was es damit auf sich hat. Habe allerdings eher wenig bis gar nichts gefunden. Habe allerdings schon immer gute Erfahrungen mit Foren aller Art gemacht, deswegen dachte ich mir, dass es vielleicht hier Spezialisten gibt oder mir zumindestens mehr über den Kompass gesagt werden kann - ggf. auch über den Wert, wo man so etwas einschätzen lassen kann, loswerden kann oder zumindestens eine spannende Geschichte höre :lol:


[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Auf dem Kompass-Blatt ist die Aufschrift L. J. Harri, 237, Amsterdam zu sehen.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus und freue ich, vieles Interessantes über diesen Kompass zu lesen.

Viele Grüße,
Schroetze

Bestecksucher
Experte für dt. Bestecke des 20. Jhdt
Beiträge: 1580
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 13:22
Reputation: 138

Beitrag von Bestecksucher » Montag 14. April 2014, 13:06

Hallo!

Leider bin ich kein Spezialist für nautische Geräte.

Aber die Firma habe ich schon einmal:

Nautische Handelsmij L J Harri BV
Prins Hendrikkade 94 95 1012 AE Amsterdam

Und wenn Du "l.j.harri amsterdam" bei google eingibst und auf Bilder schaltest findest Du viele Auktionen (diverse sogar bei Christies :) )
Liebe Grüße

Bestecksucher AM

Frank
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 6451
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 12:19
Reputation: 631

Beitrag von Frank » Montag 14. April 2014, 13:12

Ich hab auch nicht viel Ahnung von nautischen Instrumenten, aber wenn ich LJ Harri Amsterdam bei Google eingebe finde ich das hier:

Gäste sehen keine Links

Da könnte man mal nachfragen wie alt der Kompass sein könnte.

Oder man versucht es mit Schiffskompass, Petroleumbrenner dann kommt sowas dabei raus:

Gäste sehen keine Links

Vielleicht hilft Dir das erstmal weiter, fehlt bei Deinem die Verschlussklappe am Brennergehäuse?

Die Bilder sind nicht besonders. Scheint aber schon etwas älter zu sein. :)

Edit: AM war schneller. :)

Alles in allem ist es ein Flüssigkeits Schiffs/Bootskompass mit kardanischer Aufhängung und Beleuchtung über einen Petroleumbrenner der ebenso wie die Klappe zu fehlen scheint. Ich schätze aus der ersten Hälfte des 20sten Jahrhunderts.
[font=Comic Sans MS]Grüsse
Frank[/font]

[font=Georgia]!!! Alle von mir anhand von Bildern abgegebenen Bewertungen sind lediglich Richtwerte nach bestem Wissen und Gewissen, aber immer ohne Gewähr !!![/font]

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Altersbestimmung: (antiker?) Stuhl und Hocker
    von effzeh48 » Samstag 21. Oktober 2017, 10:47 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    2 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von effzeh48
    Montag 23. Oktober 2017, 14:10
  • Antiker Schrank, Hilfe bei Altersbestimmung und Schätzung
    von esim » Freitag 5. Januar 2018, 14:20 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    6 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von esim
    Freitag 5. Januar 2018, 21:46
  • Antiker (?) Dielenschrank, Wertschätzung
    von MaLe » Montag 8. Januar 2018, 21:10 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    3 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3rd gardenman
    Dienstag 9. Januar 2018, 17:57
  • Antiker Regulator
    von Podi61 » Sonntag 28. Januar 2018, 15:24 » in Uhren und Taschenuhren
    4 Antworten
    120 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Sonntag 28. Januar 2018, 22:49
  • Antiker Sekretär/Schreibtisch
    von tialia » Freitag 9. Februar 2018, 09:20 » in Antike Möbel und interessante Stilmöbel
    2 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gerümpel
    Freitag 9. Februar 2018, 17:57

Zurück zu „andere Geräte“