Herkunft lt. Stempel

Identifikation von Silberstempeln, Silberpunzen, Meistermarken, Beschauzeichen, Stadtmarken, Feingehaltsmarken und sonstigen Stempeln und Punzen auf altem und neuerem Silber. Wertschätzung und Bestimmung verschiedenster Silber Gegenstände
Forumsregeln
Um eine Aussage machen zu können werden Bilder des gesamten Gegenstandes und aller Stempel benötigt. Alle Punzierungen bitte als Makroaufnahme einzeln einstellen.

Angaben zum Wert eines Silbergegenstandes zu machen ist schwierig, da der Silberpreis ständigen Schwankungen unterliegt und auch der Geschmack der Käufer sich ändert. Das Forum kann allerdings in vielen Fällen helfen, Informationen zum Hersteller, Herkunftsland oder zum Alter eines Stückes zu bekommen. Damit lassen sich oft vergleichbare Stücke im Internet aufzuspüren und man kann so ungefähren Zeitwert ermitteln.

Silberstempel / Silberpunzen Verzeichnis
Silberauflage Stempel und Prägungen
Antworten
summer
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 15:25
Reputation: 1

Herkunft lt. Stempel

Beitrag von summer » Freitag 20. Oktober 2017, 15:31

Hallo Zusammen, kann mir jemand sagen, woher die Kanne stammt und was es mit der Zahl 54 auf dem Henkel auf sich hat? Die Kanne ist sehr schwer. Könnte es Silber sein? Lieben Dank im Voraus
DB20B1ED-61F8-4A7A-BB3B-CC91643FEAEF.jpeg
AFE72213-C283-4C99-8CF9-17A8A8C554F1.jpeg
Zuletzt geändert von summer am Freitag 20. Oktober 2017, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
3rd gardenman
sehr erfahrenes Mitglied
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 19:01
Reputation: 6267
Wohnort: Ulm

Herkunft lt. Strmpel

Beitrag von 3rd gardenman » Freitag 20. Oktober 2017, 15:33

Hallo Summer,

willkommen im Forum :)

Bitte sei so nett und zeige uns die Kanne in Gesamtansicht und gib die Größe an. Wenn Du zur Herkunft Angaben machen kannst --- dann bitte schreibe das dazu.
Grüße Harry

summer
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 15:25
Reputation: 1

Herkunft lt. Stempel

Beitrag von summer » Freitag 20. Oktober 2017, 15:41

Hallo Harry, vielen Dank. Die Kanne ist 23 cm hoch. Ich habe sie aus einer Haushaltsauflösung. Die Vorbesitzer hatten die Kanne von Verwandten erhalten. Es gab keine näheren Infos. Zum Gewicht kann ich gleich noch was schreiben.
470F3D86-4606-4081-BB03-83A0C2B8E31A.jpeg

sonnenfeuer001
aktives Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 19:11
Reputation: 240
Wohnort: Breitengrad: 53°47′49″ N Längengrad: 12°10′24″ O Meereshöhe: 9 m

Herkunft lt. Stempel

Beitrag von sonnenfeuer001 » Freitag 20. Oktober 2017, 21:13

Hallo Summer,

ist das Deine Anzeige? Fotos sind identisch aber Höhe der Kanne ist dort mit 29 cm angegeben :?

Gäste sehen keine Links
früher war mehr Lametta

summer
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 15:25
Reputation: 1

Herkunft lt. Stempel

Beitrag von summer » Samstag 21. Oktober 2017, 05:11

ja ist sie, die Mutti hat sich vermessen. Sie ist 23 cm hoch.. :?

Benutzeravatar
rup
Site Admin
Beiträge: 2112
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 22:06
Reputation: 1050
Wohnort: Gelsenkirchen

Herkunft lt. Stempel

Beitrag von rup » Samstag 21. Oktober 2017, 09:34

aus dem Regelwerk

"Des weiteren sind in diesem Forum [highlight=yellow]keine Anfragen erwünscht[/highlight]zu

- offensichtlichen Relikten des NS-Regimes
- antiken Bodenfunden
- laufenden Online Auktionen oder [highlight=yellow]anderen aktuellen Angeboten[/highlight] anderer Händler"

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Porzellanmarke unbekannter Herkunft
    von kallekalle » Samstag 16. Dezember 2017, 18:51 » in Porzellan und Porzellanmarken
    6 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kallekalle
    Mittwoch 27. Dezember 2017, 18:52
  • Porzellan Figur unbekannter Herkunft
    von kallekalle » Montag 25. Dezember 2017, 19:20 » in Porzellan und Porzellanmarken
    4 Antworten
    119 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pikki Mee
    Dienstag 26. Dezember 2017, 16:48
  • Wassergläser Herkunft..Zeit
    von Poldi » Mittwoch 3. Januar 2018, 12:45 » in antikes Glas
    0 Antworten
    95 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Poldi
    Mittwoch 3. Januar 2018, 12:45
  • Porzellanmarke mit unbekannter Herkunft
    von ger » Freitag 5. Januar 2018, 18:06 » in Porzellan und Porzellanmarken
    0 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ger
    Freitag 5. Januar 2018, 18:06
  • 2 alte geschnitzte Figuren, genaues Alter, Herkunft ?
    von rz » Montag 15. Januar 2018, 21:50 » in Skulpturen und Plastiken
    10 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rz
    Montag 22. Januar 2018, 13:35

Zurück zu „Silberstempel & Silberpunzen“