Die Suche ergab 35 Treffer

von stecci
Montag 14. April 2008, 00:02
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: Punze 835 "AB" im Kreis
Antworten: 2
Zugriffe: 2768

Es handelt ziemlich sicher um die Punze von:
Bodemer Albert oHG.
Besteckfabrik
Ellmendingen b. Pforzheim

Gruss

Stecci
von stecci
Sonntag 13. April 2008, 14:36
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: Wer kennt diesen Stempel ?
Antworten: 2
Zugriffe: 2019

Hallo

die "13" ist die Feingehaltsangabe ( 13 Lot), der Kopf des Einhorns steht für Schwäbisch Gmünd.
von stecci
Donnerstag 3. April 2008, 23:10
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: Punze von Marklöffel bestimmen
Antworten: 3
Zugriffe: 2120

Hallo Locke

da bin ich mir ziemlich sicher (99,9%)
von stecci
Donnerstag 3. April 2008, 16:55
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: Punze von Marklöffel bestimmen
Antworten: 3
Zugriffe: 2120

Ich kann die Marke zwar nicht einem bestimmten Giesser zuordnen, aber es handelt sich zweifellos um eine Garantiemarke eines Zinngiessers.
von stecci
Sonntag 23. März 2008, 01:32
Forum: Zinn
Thema: Alter Zinnkrug , bzw Zinnkanne , Alter und Herkunft ?
Antworten: 2
Zugriffe: 3607

Hallo Damin es handelt sich bei der Kanne um ein Erzeugnîs der Firma Weygang in Öhringen. Sie ist E. 19. - A. 20. Jh. zu datieren. Die Marke ist schon bei Hintze VI, Nr. 869 abgebildet. Die Marke mit dem Schlüssel ist das Stadtzeichen von Öhringen. Es war üblich, im Innern der Kannen Rosetten einzul...
von stecci
Sonntag 23. März 2008, 01:18
Forum: Zinn
Thema: Zinnkanne - wer kann helfen
Antworten: 1
Zugriffe: 1766

Hallo Vagabund

Justitia-Marken sind auf Zinngegenständen sehr häufig aufgeschlagen. Du solltest ein Foto davon einstellen, damit man Dir weiterhelfen kann.

Gruss Stecci
von stecci
Samstag 22. März 2008, 09:50
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: Marklöffel mit unbekannten Marken
Antworten: 4
Zugriffe: 4567

Marklöffel mit unbekannten Marken

Hallo

Ich konnte vor kurzen einen alten Marklöffel erwerben. Auf dem Stiel sind zwei mir völlig unbekannte Marken eingeschlagen.

Gäste sehen keine Links

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte.
Besten Dank
von stecci
Samstag 14. April 2007, 07:43
Forum: antikes Glas
Thema: Appenzeller Alpenbitter Liquer "Drehglas" ca. 1910
Antworten: 2
Zugriffe: 1795

Frag doch direkt bei der Firma an, sie ist seit jahrzehnten im gleichen Besitz:

Appenzeller:
Alpenbitter
Ebneter Emil & Co AG
Weissbadstr. 27
9050 Appenzell

*E-Mail: info@emil-ebneter.ch
von stecci
Samstag 14. April 2007, 07:35
Forum: Silberstempel & Silberpunzen
Thema: unbekannte Punzen auf Silberkelch
Antworten: 2
Zugriffe: 1615

Der Kelch ist eine Manufakturarbeit aus Endinburgh und ist galvanisch versilbert. Den hersteller konnte ich nicht ausfindig machen.
von stecci
Freitag 15. Dezember 2006, 00:07
Forum: Porzellan und Porzellanmarken
Thema: WAGNER Büste Porzellan - Hersteller?
Antworten: 1
Zugriffe: 1880

Hallo

Die Wagner Büste wurde von der Firma:
Hertwig in Katzhütte (Deutschland, Thüringen, gegr. 1864) geschaffen.

Auf Grund des Markenbildes dürfte die Figur das Werk erst nach 1958 verlassen haben.


Gäste sehen keine Links

Gruss

Stecci

Zur erweiterten Suche